ScopeAndLogicAnalyzer

Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung[Bearbeiten]

Schon beim ersten Contest, bei dem es darum ging, gute Ideen ein zu reichen, was man alles mit dem XMC 2Go alles machen könnte, habe ich mir gleich gedacht, es wäre eine super Plattform für eine Kombination aus einem Oszilloskop und einem Logic Analyzer. Also habe ich begonnen diese Idee in die Tat um zu setzen. Da mir auf den ersten Blick die Entwicklungsumgebung Dave etwas kompliziert erschien, habe ich mich im Internet nach einer Alternative umgeschaut und bin auf eine Seite gestoßen, die als Grundlage Keil einsetzt. Auf dieser Seite gibt es sowohl ein Tutorial zur Einrichtung der Toolchain [1] als auch zu passenden Library [2]. Weiterhin war mir wichtig, dass alles nicht nur auf Windows, sondern auch auf Linux funktioniert, dafür muss man bei Linux eine UDEV-Regel unter /etc/udev/rules.d/ einfügen. Eine genauere Beschreibung findet man hier [3] und das Paket mit der UDEV-Regel findet man hier [4].

Durchführung[Bearbeiten]

Gleich zu Anfang sei gesagt, dass im unter Downloads zu findenden Archiv drei Sachen zu finden sind, einmal die Firmware, welche als Keil-Projekt vorliegt. Außerdem die Software, welche als Qt-Projekt vorliegt und einmal von mir unter Windows und unter Linux getestet wurde. Bisher ist es mir noch nicht gelungen eine statisch ausführbare Datei daraus zu packen, was nicht ist, kann aber auch noch werden. Zunächst soll noch gesagt werden, dass dieses Projekt, mir mehr oder weniger als Einstieg in die XMC-Controller dient bzw. schon diente und natürlich gibt es auch noch Ecken und Kanten an denen gefeilt werden muss. Für den Anfang funktioniert es aber soweit schon einmal und falls Probleme bei der Benutzung auftreten, bitte einfach posten.

Auf dem ersten Bild sieht man das Oszilloskop und auf dem zweiten Bild den Logic Analyzer, beide auf unterschiedlichen Tabs des gleichen Programms. Als erstes muss man sich mit dem XMC 2Go verbinden, indem man auf Connect drückt, vorher muss man natürlich den richtigen Port aus der Dropdown-Box wählen. Ist das Programm mit dem XMC 2Go verbunden, dann wird in dem unteren Texteditor ein kleines Menü angezeigt, welches vom Mikrocontroller erzeugt wird. Jenachdem auf welchem Tab man sich nun befinden, führt der Button Capture entweder das analoge Aufzeichnen der Signale an Port 2.6 aus oder das Aufzeichnen der Pegel an Port 0.0, 0.5, 2.0 aus. Die Signale werden ungefähr jede halbe Sekunde an den Hostrechner geschickt, dies wird zukünftig über eine Auswahlmaske im Programm konfigurier bar sein. Auf dem dritten Bild ist eine Beispielaufnahme des Oszilloskop zu sehen, die Aufnahmen des Logic Analyzer können natürlich interessierte Leser selbst einmal ausprobieren. Ich hoffe mein kleines Projekt hat Anreiz gegeben, mehr über den XMC 2Go zu erfahren. Da Ich in Sachen Mikrocontroller ein Anfänger bin, wird es Leuten mit mehr Erfahrung leicht fallen, das Projekt nach ihren Anforderungen an zu passen. Mein Ziel ist jedoch dran zu bleiben und Stück für Stück das Puzzle zusammenzuführen.

Downloads[Bearbeiten]

ScopeAndLogicAnalyzer

Literatur[Bearbeiten]

[1] XMC2Go-Toolchain
[2] XMC2Go-Librarys
[3] Linux
[4] UDEV-Regel
[5] QCustomPlot
[6] QtSerialPort