www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik input capturing beim Atmega32


Autor: Till (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In dem AVR GCC tutorium habe ich über das input Capturing gelesen mit 
dem icp Pin. Leider ist aber mein timer 1 vergeben (wegen fast pwm mit 
frei wählbarem toplevel). Was nun ? habe ich noch eine andere 
möglichkeit?

Ich muss die länge des low bzw. high level bestimmen um dann zu 
entscheiden ob es sich um ein sync, high oder low bit handelt. (um das 
ganze zu erzeugen (senden) habe ich fast pwm benötigt.)

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sendest Du denn mit PWM? PWM können übrigens auch die beiden anderen 
Timer, natürlich nur 8 Bit. Input Capture hingegen kann nur Timer 1...

Autor: Till (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein signal mit konstanter frequenz 1,2kHz (deshalb fast pwm mit frei 
wählbarem toplevel hat nur timer 1). die dauer des lowlevel bestimmt ob 
es sich um ein sync low oder high bit handelt (deshalb fast pwm da ich 
bei jedem überlauf das OCR1 register verändere).
dieses Bussystem muss ich nun wieder einlesen

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 1,2 kHz sollte die Länge der Pegel evtl. noch über einen externen 
Interrupt erfassbar sein. Musst dann eben im Interrupt Handler die 
Zeiterfassung in Software unter Zuhilfenahme eines Timers machen...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja. Da hast du jetzt ein Problem :-)
Da wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als einen
der beiden Bausteine in Software nachzubilden.
Such dir aus, was dir sympathischer ist, entweder den
ICP mit einem anderen Timer (könnte man zb mit einem Pin Change
Interrupt lösen) oder die PWM in Software nachbilden.

Eine Einflussgröße wird sicher auch sein, welche Genauigkeits-
margen du hast. Wenn das Signal ultrastabil sein muss, würde
ich das Capturing in Software machen Da scheint es ja nur
um die Unterscheidung 'über/unter-Grenzwert zur Erkennung einer
0 oder 1 zu gehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.