www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Datenblatt für LG l1950sq-sn


Autor: J. S. (sanyo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen
habe hier einen LG TFT Monitor und da ist leider der Inverter defekt zu 
für 10 sek. leuchtet es dann ist es dunkel man erkennt haber das bild 
also denke ich das der inverter defekt ist

jetzt möchte ich gerne ein datenblatt finden wo es genau steht wo man 
bei dem LG nachmessen muss um heraus zufinden welches kleine bauteil 
kauppt ist
willeicht weis einer von euch wo man da mal nachmessen kann oder besser 
noch das dateblatt wenn das jemand hat oder findet wäre toll

Autor: Joan P. (joan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
J. S. wrote:
> Hi zusammen
> habe hier einen LG TFT Monitor und da ist leider der Inverter defekt.
> Für 10 sek. leuchtet es, dann ist es dunkel. Man erkennt aber das Bild.
> Also ich denke, dass der Inverter defekt ist.

Schon aufgeschraubt, das Teil?

> Jetzt möchte ich gerne ein Datenblatt finden, wo genau steht, wo man
> bei dem LG nachmessen muss, um herauszufinden welches kleine Bauteil
> kaputt ist.
> Vieleicht weiß einer von euch, wo man da mal nachmessen kann oder besser
> noch das Dateblatt. Wenn das jemand hat oder findet wäre toll.

Sag doch mal die Inverter-Typenbezeichnung an, bitte.. ;-)
Ich denke nicht, dass die in jedem Monitor einer Baureihe immer den 
gleichen Inverter drin haben.. oder?

PS: Ich hoffe für Dich, dass du Legastheniker bist..

Autor: bodo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Legasthetiker ???????

habe das problem schon gelöst habe einen anderen inverter eingebaut 
musste nur die kabel neu auf die platine löten da der inverter in meinem 
LG m it den Netzteil zusammen ist habe mir dann einfach einen einzellnen 
aus einem altem 17" TFT ausgebaut beim 17" hate ich ja zum glück ein 
sehr gutes Datenblatt wo jeder Pin beschrieben ist und könnte ihn dann 
einfach in den LG einbauen (beim LG stand zum glüch wo bei dem ON OFF 
ist und Dimmer für den Inverter

bis jetzt ging der TFT nicht einmal aus also kann man sagen ich habe es 
geschaft ;=)

Autor: Joan P. (joan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bodo wrote:
> Legasthetiker ???????

Sorry, hab den Smiley dahinter vergessen.. naja, wegen der 
Nur-Kleinschreibung, den fehlenden Satzzeichen/Absätze und der 
'lockeren' Art des Schreibstils :-)
Das macht es etwas 'schwierig' den Text zu lesen.. nicht böse sein 
bitte.

> habe das problem schon gelöst habe einen anderen inverter eingebaut
> musste nur die kabel neu auf die platine löten da der inverter in meinem
> LG m it den Netzteil zusammen ist habe mir dann einfach einen einzellnen
> aus einem altem 17" TFT ausgebaut beim 17" hate ich ja zum glück ein
> sehr gutes Datenblatt wo jeder Pin beschrieben ist und könnte ihn dann
> einfach in den LG einbauen (beim LG stand zum glüch wo bei dem ON OFF
> ist und Dimmer für den Inverter
>
> bis jetzt ging der TFT nicht einmal aus also kann man sagen ich habe es
> geschaft ;=)

Gratulation und schönes WE noch! :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.