www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 360° LED? Oder Alternativen?


Autor: Sebbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich benötige für eine selbstgebaute Signalsäule eine LED die 360° 
abstrahlt. Im Detail: Ich habe eine satinierte Plexiglas-Röhre (d=50mm, 
h=50mm) in der eine LED eingebaut werden soll, die dann möglichst hell 
diese ganze Röhre erleuchtet. Bei LEDs ist es ja aber so, dass sie nur 
nach vorn abstrahlen mit unterschiedlichen Winkeln, ich brauche aber was 
das rundum abstrahlt so in etwa wie ein Glühlämpchen. Glühlämpchen 
kommen aber nicht in Frage weil die zu schnell kaputt gehen. Hat jemand 
eine Idee? Dachte auch schon daran vielleicht SDM-LEDs im Kreis dort 
einzusetzen... Naja... hoffe jemand hat eine etwas elegantere Idee ;)
Besten Dank vorab!

Autor: Schwurbl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sebbi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh man, das is aber peinlich jetzt... -.-'
Wieviel sind denn 150mcd eigentlich, bzw. 600 mcd? Mit was könnte man 
die Helligkeit vergleichen?

Autor: Udo S. (udo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mmmh, eine Kerze hat 1cd. Eine Glühlampe 40W hat 40cd.

Eine Leuchtdiode die 360° abstrahlt hab ich noch nie gesehen. Hieße für 
mich sie strahlt Kugelförmig ab.

Tipp: leuchtstarke 120° Leuchtdiode und einen halbierten Tischtennisball 
drüber.

Gruß
Udo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.