www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Eigene Whitespace character definieren


Autor: Thomas Finke (thomas-hn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

unter C gibt es ja die sogenannten whitespace character (\r, \n, \0, 
\t,...) welche jeweils ein bestimmtes ASCII-Zeichen repräsentieren.
Ist es irgendwie möglich einen eigenen whitespace character zu 
definieren, also beispielsweise, dass der noch unbelegte \m den 
ASCII-Wert 2 repräsentieren soll?

Das ganze soll dazu dienen, dass ich in einem String beispielsweise mit

char x[] = "Hello \m World";

einen Smilie an der Stelle von \m ausgeben kann.

Danke,

Thomas

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs damit: char x[] = "Hello \x21 World";

das fügt den Hecode 21 ein.

Autor: Thomas Finke (thomas-hn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu wrote:
> Wie wärs damit: char x[] = "Hello \x21 World";
>
> das fügt den Hecode 21 ein.

Ok, das funktioniert (und wird nun auch so verwendet) ;-)

Gibt es aber dennoch auch eine Möglichkeit eigene Whitespace Character 
zu definieren?

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder so:
#define MEINS "\x02"
char x[] = "Hello "MEINS" World";

Neue Zeichen der Form \x können in standardmäßigem C nicht definiert
werden. ich kenne auch keinen (nichtstandardmäßigen) Compiler, der
dies unterstützen würde.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Finke wrote:
> Uhu Uhuhu wrote:
>> Wie wärs damit: char x[] = "Hello \x21 World";
>>
>> das fügt den Hecode 21 ein.
>
> Ok, das funktioniert (und wird nun auch so verwendet) ;-)
>
> Gibt es aber dennoch auch eine Möglichkeit eigene Whitespace Character
> zu definieren?

Nein.

Du kannst höchstens sowas machen

#define ETX   "\x03"

und ausnutzen, dass der Compiler mehrere Strings automatisch
zusammenfügen muss.

  printf( "Hallo " ETX "World" );

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.