www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frequenzgenerator mit ATtiny13


Autor: Martin ... (xeox) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mal einen Frequenzgenerator entworfen.

Funktionsparameter:
- f = 31kHz - 1MHz
- VCC = variabel 5 - 30V
- R2 an PB2 = ADC Eingang für Frequenzeinstellung

Q1 ist ein N-Channel-Mosfet (kein BUZ11, irgendwas stärkeres aus nem 
alten NT oder so..)
IC2 ist ein Festspannungsregler 5V/100mA
R1 besteht aus einigen Windungen auf dem Ferrit-Kern eines Zeilentrafos.

Fallen euch noch Fehler oder Verbesserungsvorschläge auf?
Den Source poste ich wenn er fertig ist..

lg
xeox

Autor: jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-> 3785Hz pro bit

Autor: Martin ... (xeox) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was meinst du damit..?

Autor: Dirk S. (fusebit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das 3,8 kHz die Schrittweite bei der Frequenzänderung ist und das ist 
nicht gerade berauschend...

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Davon abgesehen wird der AVR mit Sicherheit keinen großen FET mit 1MHz 
Treiben können...

Autor: Martin ... (xeox) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also noch nen schnellen transistor davor?

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Martin W:
Schau dir mal dies an:
http://www.myplace.nu/avr/minidds/index.htm
0.07Hz Schrittweite sind da schon besser.

Gruß
Jadeclaw.

Autor: Martin ... (xeox) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die schrittweite ist mir auch nicht sooo wichtig. zur not bau ich noch 
nen feinregler dafür ein. wichtig wäre nur dass ich die kapazität des 
fet überwinde und somit nicht den ausgangstreiber des ucs kille..

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Tiny13 als astabile Kippstufe? ;-)

Schau mal hier nach nem passenden treiber:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Mosfet-Übe...

Kann mir für deine Schaltung keine Anwendung vorstellen, du wirst aber 
sicherlich eine sinnvolle haben.

Autor: Martin ... (xeox) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke, genau das hab ich gesucht^^

das soll eine testansteuerung für nen zeilentrafo werden um die ideale 
frequenz zu finden. bei den analogen kippstufen habe ich immer das 
problem dass die flankenwechsel zu langsam sind und man die frequenz 
nicht richtig regeln lässt.. das umgehe ich mit dem tiny ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.