www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows XP: Alle 15 min. Meldung: Rechner neustarten


Autor: Popdog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir nutzen in der Forschung (Universitaet, Bioinformatik) eine 
wissenschaftliche Datenbank, die es leider nur in einem properitaeren 
Format mit Windows-Oberflaeche gibt.

Zum Glueckt gibt es ein Programm, welches alle Daten exportiert und in 
eine PostgreSQL-DB importieren kann.

Desshalb habe ich Windows XP installiert.


Mein Problem: Die Konvertierung dauert etwa fünf Tage. Einen Tag laeufts 
schon und nun will Windows unbedingt den Rechner neustarten. Leider muss 
die Konverttierung nach einer Unterbrechung komplett neu anfangen.

Heute morgen tauchte ploetzlich folgende Meldung auf:

"Updating your computer is almost complete. Your computer needs to be 
restarted for the updates to take effect. Windows will restart your 
computer automatically in 3:32 minutes.

Do you want to restart yout computer now?"

Dann habe ich die Wahl zwischen "Restart now" und "Restart laster".

Ich habe Restart later geklickt, aber die Meldung kommt alle 15 Minuten 
wieder!

Haben die in Redmont einen Schaden? Was soll der Sch**ss?

Gut, jetzt ist der Rechner rebootet. Aber wie stelle ich das ab?
Das soll nicht nochmal passieren.

Ich habe ja schon einige Jahre keine Tastatur oder Maus mehr zerstoert, 
aber gestern wars wieder fast soweit: Treiber von der Hersteller-Seite 
heruntergeladen, entpacken (mit dem in Windows eingebauten 
Unzip-Dingens): "Zip file is corrupt". Nochmal heruntergeladen, gleiches 
Spiel.
Dann hatte ich irgendwann die Datei unter einem anderen Namen 
gespeichert und dann gings (entweder war der Dateiname zu lang oder es 
war ein Zeichen drin, das   er nicht mochte).
Dann ist er bei der Installation des ATI-Treibers immer abgesemmelt.
*Argh!*

Autor: dummer bwler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ekschperde (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muddu ausknipsen.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Haben die in Redmont einen Schaden? Was soll der Sch**ss?

Was können die dafür, wenn DU automatische Updates aktiviert lässt!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jupp:
Die haben das nunmal entwickelt...

Daran sieht man aber mal wieder, dass es offensichtlich garnicht 
vorgesehen ist, mit deren System produktiv zu arbeiten.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Daran sieht man aber mal wieder, dass es offensichtlich garnicht
>vorgesehen ist, mit deren System produktiv zu arbeiten.

Natürlich, nur ist eben auch bei diesem hochentwickelten Betriebssystem 
die Nutzung des Hirns erforderlich.

Autor: Popdog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mich nicht erinnern zugestimmt haben, dass irgendwelche Updates 
das System rebooten koennen.
Ausserdem habe ich automatische Updates nicht explizit angeschaltet.
Liegt vielleicht daran, dass ich eine Windows-XP-CD benutzt habe, in der 
SATA-Treiber, CD-Key usw. schon integriert sind.

Ich wuerde jetzt nicht behaupten, dass jemand, der die perversen 
Eigenarten eines Betriebssystems nicht kennt, "sein Hirn dabei nicht 
nutzt".



Naja, ich die Updates jetzt abgestellt.
Danke fuer die Hilfe!

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ob "Updates abgestellt" immer der Stein des Weisen ist, wäre zu 
überlegen.

Es soll auch Updates geben, die man nötig braucht.
Tragisches Beispiel war der Sasser Patch, der damals auf viele Systemen 
fehlte, obwohl er bei M$ zum Download angeboten wurde ....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.