www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Zerhackerschaltung zur Spannungsvervielfachung mit einem namalem trafo


Autor: Marius Pfeffer (pfefferm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Ich suche einer Zerhackerschaltung für einen (230 zu ca.12 volt)Trafo 
angesteuert mit 6-20 volt   natürlich möglichst einfach und schnell zu 
bauen :p Ausgangsspannung 2-30kV

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
30kV wirst du aus einem normalen 230V Trafo direkt nie rausbekommen.
Nimm besser einen Zeilentrafo, der ist für sowas ausgelegt. Schaltungen 
dazu sollte es im Netz genug geben.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du einen 230V/12V-Trafo rückwärts betreibst mit 20V, dann kommen da 
rund 400V auf der 230V-Seite raus. Mit Rechteck betrieben werden es 
wahrscheinlich auch mehr als 400V werden - jedoch keine 30kV!

Aber schon bei 400V muss man sich fragen, ob die Primärwicklung die 
höhere Spannung noch bzw. wie lang aushält. Es wird Durchschläge 
zwischen den einzelnen Lagen geben.

Autor: ... ... (1hdsquad)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe vor Jahren mal probiert, einen 230->12 Volt Trafo umgedreht an 
die Steckdose zu hängen. Den Trafo hats dabei zerhauen, die Sicherung 
war auch raus. Also besser nicht machen ;)

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leute die so dumme Fragen stellen sollten tunlichst die Finger von 
solchen Spannungen lassen!

bye

Frank

Autor: Andi R (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich schon mal gebaut, als "flyback" mit einem avalance-rated FET und 
astabiler Kippstufe als Treiber.
problem: irgendwann segnet die Primärwicklung, auch wenns vorübergehend 
(Tage!) einwandfrei geht. (mit Funkenstrecke zur Begrenzung der 
Spannung)

Man konnte damit ~5mm lange Funken erzeugen. Hatte es für eine Art 
Weidezaun gegen Katzen geplant g. Nach dem 2. kaputten Trafo 
eingestampft...
Der erste billige aus nem geschlachteten Universal-Battrie-Bruzler war 
nach 20min hinüber, ein guter vergossener Printtrafo von
Block hat die erwähnten paar Tage gehalten.

Ich denke als nächsten Versuch werde ich einen Bewegungsmelder an einen 
Rasensprenger koppeln. Ist auch Tierfreundlicher :-)

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@Andi R:
das aber bitte unbedingt in Kombination mit einer Kamera.
Ach ja, den Link zu youtube nicht vergessen, wo Du den Zusammenschnitt 
dann reinstellst. :-))

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: autoexec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das auch mal mit einem 230V->6V-Trafo gemacht und kann nur 
sagen: Lasst es! Dieser Aufbau hat zwar hübsche, fast 20mm lange Funken 
produziert und man kann sogar Papier damit anzünden, aber nach ca. 1 
Stunde war auch bei mir die Primärwicklung hinüber. Werde mir mal von 
Pollin ein paar Zeilentrafos holen, da hat man länger was davon...

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zerhacker: Ein Relais, welches sich selber abschaltet. Klingelschaltung 
eben. Nennt man dan Wagner-Hammer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.