www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Quarz Frage zu mega8


Autor: pico16 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Das hier ist nur eine Verständnisfrage . LOL

Wenn ich an meinen Mega8, 16MHz Quarz habe, und ich die Einstellung, 
Externer Cristal/Resonator ..... und die Fuse CKSEL3,  101  und SUT 10 
wähle, damit gebe ich die Cyklen an die der zu starten und Reseten 
braucht.

So jetzt meine Frage: In der Auswahl steht bei BASCOM

...... Low Frequency ......
...... Medium Frequency ......
...... High Frequency ......

wenn ich jetzt Low auswähle , läuft der dann mit 16MHz oder weniger?

Da ich CKOPT auf 0 habe wird  doch  Externe-Frequenz genommen,also 
16MHz.
Trozdem kann ich  CKSEL3..1,  die 3 Wahlmöglichkeiten nehmen (laud 
Datenblatt). Dann ist es doch egal was für ein CKSEL3 nehme, oder ?


 danke

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Quarzoszillator im Mega8 kann in vier unterschiedlichen Modi
betrieben werden, die jeweils in einem bestimmten Frequenzbereich das
Schwingen des externen Quarzes begünstigen. Wählst du den falschen
Frequenzbereich aus, wird der Oszillator nicht schneller oder
langsamer schwingen, aber möglicherqweise überhaupt nicht oder
unzuverlässig.

Für einen 16MHz-Quarz ist CKOPT = 0 (rail-to-rail swing), CKSEL3..1 =
101, 110 oder 111 zu setzen. Welcher der angegeben drei Werte für
CKSEL3..1 programmiert wird, ist egal.

Autor: pico16 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die Antwort.

Was für ne Einstellung würdest du nehmen, um es unzuverlässig zu machen 
?

Autor: pico16 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol

 meine zuverlässig !!

lol

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was für ne Einstellung würdest du nehmen, um es unzuverlässig zu
> machen ?

> meine zuverlässig !!

Wie ich geschrieben habe:

CKOPT = 0 und bspw. CKSEL3..1 = 111

So steht das auf Seite 25, Tabelle 4 (Crystal Oscillator Operating
Modes), unterste Tabellenzeile.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.