www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funktionsgenerator - DDS?


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte mir gerne einen Funktionsgenerator basteln. Analoge ICs sind 
bis auf XR2206 anscheinend eher out und auch eher für NF zu gebrauchen.

Ausserdem man ja die Frequenz genau einstellen können und / oder einen 
AVR einbauen. Schon landet man bei DDS, wie der FG von A. Schwarz hier 
oder miniDDS von jesper.

Allerdings sind da die Frequenzen etwas niedrig.

Also zu Analog.com

Anscheinend können nur die kleineren Typen (AD9833) auch Dreieck und 
Rechteck.

Die größeren Modelle können verschiedene Modulationsarten und hohe 
Frequenzen, was für den Einstieg in HF (bzw. Amateurfunk) sicherlich 
praktisch ist. Aber da lese ich nix von anderen Signalformen. Ausserdem 
wollen die wohl eine aufwendigere externe Beschaltung. Und die 
Frequenzen sind nicht ohne.

In jedem Fall braucht man dann noch einen geeigneten Verstärker, und 
vielleicht noch DACs um einen DC Offset zu realisieren. Wie läßt sich 
die Amplitude einstellen? Kann man einen Duty-Cycle einstellen? 
Puls-Betrieb?

Schön wär' natürlich sowas:

15 MHz Arbitrary Funktionsgenerator, HM8131-2

• Frequenzbereich 100 µHz - 15MHz
• DDS-Frequenzsynthese
• Eingang für externe Zeitbasis (10 MHz)
• 6 Standard-Signalformen und Arbitrary

Aber da das Ding 1500 Euro kostet steckt da wohl mehr drin als ein AD 
Chip.

Irgendwo habe ich etwas von FPGA gelesen, aber das ist wieder ein ganz 
anderes Thema.

Was tun?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.