www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega flashen via anden ATmega


Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab bisher mit einigen controllern gearbeitet, doch noch nie mit einem 
AVR.
Habe nun ein projekt, vo ich verschiedene AVR's einsetzen möchte.
Jeder AVR hat 2 USART. Ein ATmega ist jeweils über eine UART mit dem 
nächsen verbunden. Dieser ist dan wiederum mit der 2ten UART mit dem 
nächsen verbunden. Es werden so insgesamt 20 Stück miteinander 
verbundne.

wenn ich nun die Software ändere und neu flashen muss, möchte ich 
natürlich nicht jeden print einzel laden, sondern die software vom PC 
via rs232/UART vom 19ten AVR schicken (jeweils von AVR zu AVR). Beim 
20igsten AVR soll diese ins flash geschrieben werden. Danach beim 19ten, 
beim 18ten, etc...

ist das grundsätzlich so möglich?
Was muss ich beachten, wie würde mann dabei grundsätzlich vorgehen?

mfg
Manuel

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichworte: Bus, Bootloader. Siehe auch Artikelübersicht (Link links).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.