www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programmierung für Tiger-Basic


Autor: Knuth (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forumsteilnehmer,

wir haben einen Programmierauftrag in Tiger-Basic zu vergeben.
Es soll in einer bestehenden Programmierung Änderungen ausgeführt 
werden.

wir haben hier eine komplette Anlage vorliegen:
- Touchpanel Tiger 1000
- 2 Servomotoren
- Lichtschranke
- Stromversorgung

Die bestehende Programmierung funktioniert wie folgt:
- die Lichtschranke wird unterbrochen und sendet den Startimpuls
- Motor1 startet und dreht gegen UZS
- Motor1 stoppt
- Motor2 starte und dreht im UZS
- Motor2 stoppt
- Motor1 und Motor2 dehen zeitlgeich zurück in "Ausgangsposition"

Über den Touchscreen können eingestellt werden:
- Zeitverzögerung in Sek. Unterbrechung der Lichtschranke zu Start 
Motor1
- Drehgeschwindigkeit Motor1
- Anzahl Umdrehungen Motor1
- Zeitverzögerung Stopp Motor1 zu Start Motor2
- Drehgeschwindigkeit Motor2
- Anzahl Umdrehungen Motor2

Die bestehende Programmierung soll wie folgt geändert werden:
- die Lichtschranke wird unterbrochen und sendet den Startimpuls
- Motor1 startet und dreht im UZS, zeitgleich startet Motor2 und dreht 
gegen UZS mit geicher Geschwindigkeit und gleicher Anzahl der 
Umdrehungen
- Motor1 und Motor2 stoppen zeitgleich
- Motor2 dreht in "Ausgangsposition" zurück
- Motor2 stoppt
- Motor1 dreht in "Ausgangsposition" zurück
- Motor1 stoppt

Über den Touchscreen sollen eingestellt werden können:
- Zeitverzögerung in Sek. Unterbrechung der Lichtschranke zu Start 
Motor1/Motor2
- Drehgeschwindigkeit Motor1 und Motor2 (immer gleiche Werte für beide 
Motoren mit gegenläufiger Drehrichtung)
- Anzahl Umdrehungen Motor1 und Motor2 (immer gleiche Werte für beide 
Motoren)
- Drehgeschwindigkeit zurück in "Ausgangsposition" Motor2
- Drehgeschwindigkeit zurück in "Ausgangsposition" Motor1


Wer kann uns das realisieren?
Mit der Mitte um Info.

Gruß
Knuth

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Knuth,

habe Erfahrung mit Basic-Tiger und auch die Entwicklungsumgebung.
Schick mir mal bitte Deine Kontaktdaten.
MH-Elektron ät web dot de

Gruß
  Mathias

Autor: edson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

über welchen Zeitraum soll das denn realisiert werden? Ich wäre evtl. 
verfügbar, müsste mich aber ein paar Tage auf dem System einarbeiten. 
Basic ist grundsätzlich kein Problem, aber auf die schnelle gehts 
wahrscheinlich nicht.

Gruss,
Edson

Autor: edson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die letzten zwei Beiträge haben sich wohl überschnitten. Jetzt haben sie 
ja schon einen Kandidaten mit Erfahrung gefunden.

Viel Erfolg!

Autor: Knuth (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kontaktdaten für die Tiger-Basic-Programmierung:
knuth.fischer@hepla.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.