www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ehemann kommt zu spät nach hause


Autor: PeterL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn der "Herrenabend" mal etwas länger dauert:

die holde Ehegattin hat ja meist ein Uhrenradio od. dgl. auf dem 
Nachtkästchen stehen (oder bekommt eben eine geschenkt)
darin befindet sich ein Funkempfänger, der die Uhr bei Bedarf um 2-4 
Stunden zurückstellt.

Ehemann drückt beim Nachhausekommen die Fernbedienung, Frau erwacht, 
schaut auf die Uhr , was schon 1Uhr, wo warst du so lange..... wenn die 
wüsste :-)
Ehemann entschuldigt sich (ein wenig)
Frau schläft ein, Ehemann drückt wieder die Fernbedienung....


da gibts sicher einen grossen Markt dafür

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nette Idee :-D
Aber vorsicht, dass die Frau die Fernbedienung nicht findet.

Aber in so einem Fall wuerde ich doch vielleicht besser die Frau 
wechseln astatt des Uhrenradios... wenn man nicht mal alleine einen 
drauf machen kann... ;)

Autor: Matthias .. (chillin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber die Idee finde ich schon geil

Autor: Willi Wacker (williwacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit einem GSM-Empfänger, dann könnte man über das Handy jede 
beliebige Zeit einstellen.

Autor: Peter P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an Andreas

sehe ich auch so, gibt ehrlichere Tricks ganz ohne Stress.
Natürlich fehlt dann der Kick , dass diese kleine Gaunerei
geklappt hat. Und viel zu erzählen hat man am nächsten Tag
auch nicht. Also doch Fehlanzeige.

Würde es auch schon mal probieren, eher aus Neugier, obs
klappt.

Wenns schief läuft, ist es immerhin nichts total Schlimmes.

Blöd ist blos, wenn man am nächsten Tag (z.B. Sonntag)
den wichtigen Termin mit den Schwiegerellis verschläft,
weil mann das wieder Vorstellen nach erfolgreichem
Wiedereinschlafen der Frau (bedingt durch eigenes
schnelles Wegnicken)verpasst.

Was aber auch am Ende ein verschmerzbarer "Verlust" wäre,
wenn da nicht das Problem wäre, dass es nun zu erklären gilt,
wieso die Batterien im Wecker schon wieder am Ende sind, wo man
doch erst vor 5 Tagen den Auftrag hatte, diese zu wechseln.

(Hier ist es bestimmt besser, zuzugeben, dass man vergessen hat, die 
Batterien zu wechseln und nicht die Fernbedienung zu outen)

Der Tag X, an dem die Frau die Batterien dann aber selbst wechselt,
wird ganz bestimmt kommen, dann brauchen wir einen neuen Einfall.

Besser ist sowieso, man hat mehrere Optionen, denn hat man nur
eine, gehts häufig in die Hosen.

So Ists

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir kommen einfach abwechselnd zu spät nach Hause und gut ist :)

Gleiches Unrecht für alle.

Autor: Peter P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an Kai Giebeler,


Beste Lösung

OK

Autor: tm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man sollte die bedienung des weckers (fernbedienung) nicht zu komplizirt 
gestalten denn wenn man zu ist wie 100 russen wird es schwirig noch ne 
sms (oben genanntes gsm modul) zu schreiben ne einfache 
ein-knopf-bedienung wäre da sinnvoller und man könnte es ja auch 
vorsehen, dass die zeit nach 1h wieder automatisch zurück gestellt wird.

an sonsten ist die idee prima :-)

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die Idee ist echt genial, ich komme aus Südamerika, mit sowas würde ich 
dort jede menge Geld machen ;-) kenne sogar ein Paar bekannte die dafür 
ja jede menge kohle bezahlen würden !!

--- warum ich so späte schreibe? weil ich momenten Südamerika bin, hier 
fängt gerade die Party an ---

Gruß
Martin

Autor: qwertz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als ich das letzte mal spät Nachts nach hause kam, zog mir meine Frau 
das Nudelholz über den Kopf und meinte "Beim Gongschlag war es 1 Uhr!".

Gott war ich froh dass ich nicht schon um zwölf zuhause war! ^^

Autor: Daniel F. (df311)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch viel einfacher:

durch die schlafzimmertür torkeln und laut rufen "heute werden die 
ehelichen pflichten erfüllt!"
die frau stellt sich dann garantiert schlafend; so hat man(n) wenigstens 
noch zeit bis in der früh um sich eine ausrede einfallen zu lassen :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.