www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Podolski bringt Deutschland in Führung


Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Los geht's, zeigt den Polen* mal, wo der Hammer hängt!

*) Dieser Begriff ist hier neutral zu sehen und nicht als 
diskriminierende Äußerung zu verstehen. Dies nur für den Fall, dass hier 
wieder irgendwelche [...] der Meinung sind, ....

Autor: St (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Is' trotzdem ne dusselige Bemerkung.

Sry ich gucks auch grade, aber manche Leute steigern sich da
echt in was rein... es ist nur ein Spiel;
zwischen Leuten die im Monat mehr verdienen als die meisten
hier im Forum im Jahr. Dafür das sie einem Ball hinterher rennen.
Und wer gewinnt ist letztendlich unerheblich. Es ist unwichtig.
Oder fühlst du dich besser wenn Deutschland gewinnt; und warum?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fühle mich besser, wenn Deutschland gewinnt, weil ich Deutschland 
mehr mag als Polen, und allein schon wegen dem Köpfungs-Titelblatt einer 
polnischen Zeitung.

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schöner Auftakt für unsere Mannschaft. Das Ergebnis geht (wie man so 
schön sagt ;)) voll in Ordnung, ist also verdient. Lukas Podolski wird 
wohl ein paar Sympathiepunkte in seinem Heimatland eingebüßt haben, aber 
die Polen sollten sich nicht über ihn ärgern. Auch die Konkurrenz hat 
zusammengewürfelte Mannen auf dem Platz, da ergeben sich ähnliche 
Situationen.

Wer Fußball mag, dem wird's gefallen haben und wem Fußball auf den 
Wecker fällt, der sollte seine Fantasie bemühen, wie er die nächste Zeit 
um den Rummel herumkommt. ;)

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Ich fühle mich besser, wenn Deutschland gewinnt, weil ich Deutschland
> mehr mag als Polen, und allein schon wegen dem Köpfungs-Titelblatt einer
> polnischen Zeitung.

Aber ist das nicht kurios... Ausgerechnet eine Pole schießt die Tore für 
D...
naja, was geht es mich an... Fußball interessiert mich ja eigentlich 
nicht.

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Holger Krull

Kurios hätte ich eher gefunden, wenn Poldi eine plötzliche 
"Schusshemmung" überkommen hätte :)

(irgendwie klingt dieser Satz militaristisch :-))

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze Fußballgedöns geht mir ja ebenfalls ziemlich am
Allerwertesten vorbei, aber ganz witzig fand ich heute Mittag im Radio
ein Interview, in dem deutsche und polnische Fans nach dem erwarteten
Ausgang des Spiels befragt wurden. Ein Pole antwortete in gebrochenem
Deutsch:

"Polen gewinnt 2:0. Podolski schießt ein Selbsttor, und Klose schießt
ein Selbsttor."

Ich wäre wahrscheinlich vor Lachen zusammengebrochen, wenn's
tatsächlich so passiert wäre :D

Autor: Spötter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte nicht ernst nehmen !

Es hieß ja schon einmal:

"Wir haben zurückgeschossen ... "

( Wenn deutsche "Fans", ich bin übrigens überhaupt kein Fan von denen, 
sich Sachen geleistet hätten, wie in Polen passiert, z.B. abgeschnittene 
Köpfe in Händen des Nationaltrainers in der Presse, NICHT nur am 
Stammtisch, wäre das Geschrei jedenfalls lauter gewesen ! )

Gruss

Autor: Nixwisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Spötter

Diese Zeitung mit den Köpfen gehörte dem Springer-Konzern. Und welche 
deutsche Zeitung hat sich am meisten aufgeregt? Richtig! Da geht's nur 
um Auflagensteigerung. Mit den Fans hat das nichts zu tun.

Autor: Spötter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
( Auch und besonders ) polnische "Fans" sind, soweit in den Medien 
verlautbart, eher negativ berühmt ?!

Gruss

Autor: Herbert von Caravan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fußballgedicht

------------------------------------------------------------------------ 
--------

44 Fußballbeine rasen hin und rasen her
denn das Spielfeld ist begrenzt
und das machts besonders schwer.
Manchmal bleiben sie auch stehen oder treten nach dem Ball,
Das kann jeder selbst bestimmen, das ändert sich von Fall zu Fall.
Einer ist meist schwarz gekleidet, hat ein Ding auf dem er pfeift
Und die Spieler sind beleidigt, wenn er in die Tasche greift.
Denn dort drin da hat er Karten, rot und gelb recht gut gemischt
Die zeigt er dann dem Spieler, der nach seinem Gegner drischt.
Plötzlich müllerts vor dem Kasten und das Volk schreit Uwe wie mir 
scheint
Da schießt der Müller knapp daneben, denn er war ja nicht gemeint.
70 Tausend auf den Rängen spielen in Gedanken mit
mancher ist gar so begeistert, und gibt dem Vordermann nen Tritt.
Jeder Spieler wird bar bezahlt auf Pfennig und auf Heller
Und legt man ein paar Scheine drauf, dann laufen sie schon schneller!
Jedes Spiel hat auch ein Ende denn die Spieler werden matt.
Morgen stehts dann in der Zeitung, wer das Match gewonnen hat.
Am Ende der Meisterschaft, weiß man wer am meisten schafft.
Wer der Meiste ist der Welt, der kriegt auch das meiste Geld.
Für Geld da kann man vieles kaufen,
auch Leute, die dem Ball nachlaufen.

(Fredl Fesl)

Autor: Fußballfan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juchuuu! Die Italiener endlich mal in Grund und Boden gespielt gestern, 
hehe

Danke iiebe Holländer, dass habt ihr astrein gemacht

Super!

(aber nur nicht übermütig werden, liebe "Kaasköppe", hehe)

Autor: Fußballfan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Los geht's, zeigt den Polen* mal, wo der Hammer hängt

das ist anscheinend vorher mit diesem Video geschehen

Youtube-Video "Deutschland - Polen EM 2008"

das soll der Auslöser der Kopf-ab Bilder gewesen sein

(kein Ahnung ob dem so ist)

Autor: Peter P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar gehts euch am Arsch vorbei, klar habt ihrs alle gesehen.
Fussball spielt das Leben nach. Wenn man euch spötteln hört,
könnte man glauben, ihr seid erkoren, den Fussball als
unintelligente Sportart madig zu treten. Nicht dass Fussball
was Intelligentes wäre, aber es amüsiert und beschreibt,
insbesondere auch eure eigenen Widersprüche. Es ist ein guter
Platz, Menschen aller Herkunft zu studieren. Man, können
die intelligenten Leute bei diesem Sport primitiv werden, wo
sie keiner kennt und sie dürfen. Macht doch auch Spass!

Nehmts nicht so ernst, Fussball ist ein Spiel
Jo Jo

Autor: Reitsport-Hasser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
äääöhm.. warum sind die Spiele nach den gruppeninternen Spielen jetzt 
jeweils 20.45, also immer zwei Spiele gleichzeitig ??
Ist das ein Fehler im Programm ?? Ich bin verwirrt..

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.