www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Deutschland - Kroatien


Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
24. Minute: Au weia!

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht weiter schlimm, steigert nur die Motivation :-)

Autor: CaH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jansen sollte ausgewechselt werden. Der kann nix. Der war schon im 
ersten Spiel der Schlechteste der Deutschen.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nicht weiter schlimm, steigert nur die Motivation :-)

Sieht momentan nicht so aus :-/

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, Halbzeit: Jetzt kann Joki seine Mannen mal motivieren.

Autor: keks (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jedem ne halbe flasche wodka. dann gehen se n bisschen mehr auf die 
gegner zu.

Autor: AVRFan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, oh........ :-((

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
61. Ach Du Sch....! Na dann mal ab nach Hause...

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ole, ole ole oleee!  Die Deutschen Loosen, wie schön!

Jetzt bitte, bitte noch ein 3:0.

Wär dann Deutschland raus aus der EM oder müssen sie dann nochmal 
verlieren? Kenn mich mit Fußball nicht aus..

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War eh' klar! Die Kroaten mit ihrem unfair harten, immer an der Grenze 
des Fouls liegendem Stil haben Jogis Jungs eingeschüchtert. Die vielen 
kleinen Sticheleien gehen auf die Moral und bringen die Mannschaft aus 
dem Konzept. Ausserdem sind die Kroaten extrem aggressiv. Die Deutschen 
trauen sich einfach nicht mehr.

Naja, bin mal auf das 3:0 gespannt ...

:(

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
78. Ein Ehrentreffer... Daß die Kroaten aggresiv sind, kann ich so nicht 
teilen - sie spielen halt einfach besser und koordinierter.

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade eben das Stichwort: Manndecker...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
90. Schweini ´raus und es hagelt gelb - was ein Wahnsinn!

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Travel Rec.:

weisste jetzt was ich mit 'unfairer Härte' meinte?

Siehe Schweinsteiger und die Rache danach.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> weisste jetzt was ich mit 'unfairer Härte' meinte?

Hahah! Heul doch!

Wie sieht's jetzt aus, ist für Deutschland die EM gelaufen?

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie sieht's jetzt aus, ist für Deutschland die EM gelaufen?

Ja, das nächste Spiel wird's Endspiel. :)

>Hahah! Heul doch!

Bist du Kroate?

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unbekannter wrote:
> Hahah! Heul doch!
>
> Wie sieht's jetzt aus, ist für Deutschland die EM gelaufen?
ohje, du flachpfeife... finds doch selbst raus? wir haben vllt heute zur 
unterlegenen mannschaft gehalten, haben aber genug verstand, google zu 
nutzen ^^

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bist du Kroate?

Nein. Seit über 30 Jahren Deutscher.

Mal schauen, wo ich morgen eine kroatische Fahne kaufen kann, die muss 
unbedingt an mein Auto hängen. Kroaten sind mir ab heute total 
sympatisch!

Gegen wen muss Deutschland als nächstes verlieren?

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wir haben vllt heute zur unterlegenen mannschaft gehalten

Hat aber nix genützt, oder?

Vielleicht hattest Du zu wenige Fahnen am Auto?

Autor: Thomas B. (detritus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bist ja voll der Provokateur. Ich bewundere dich.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Balltreter sind zu faul.

Sie schwimmen finanziell immer oben.

...verlieren gewinnen wenn'ses jetzt schaffen ist wieder

eine milli mehr.

Werden sie nicht König dann brauchen sie auch keine Prämien aus 
öffenlichen Mitteln.

MfG

Autor: Miro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jucheee! Lummerland hat verloren!

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nu warten wir mal ab. Wir die wir Fußball mögen sind jetzt zu recht 
enttäuscht. Die Laufbereitschaft war ungenügend, der Siegeswille hat 
gefehlt und so ging die Schlacht halt verloren. Schweinsteiger meinte 
unbedingt kurz vor Schluss noch Zeit für Kappeleien zu haben - selten so 
ein unprofessionelles Verhalten gesehen. Irgendwie hatte das Spiel aber 
auch schon lahm begonnen. Jansen steht falsch, dann fällt das zweite 
Tor. Lehman zuvor noch am abgefälschten Ball und Schwups 1:0. Ballack 
immer wieder unpräzise und lahmarschig im Mittelfeld und vieles andere. 
So ein Dreck! Das bedeutet aber noch nicht, dass der Krieg verloren ist. 
Je nach Ausgang der anderen Spiele können sie sogar noch (mit vieeelll 
Glück) Tabellenführer werden (falls der unwahrscheinliche Fall eintritt 
und Polen doch noch die Kroaten schafft, was ich allerdings nicht 
glaube), ansonsten dürfen sie halt gegen die Portugiesen antreten. Mit 
der Leistung heute werden sie an Portugal wohl scheitern, aber auch die 
sind nicht unbezwingbar. Falls die Deutsche Elf aber auch vorher sogar 
noch an Österreich scheitert, dann wäre ich nicht nur irreparabel 
enttäuscht, sondern auch noch völlig verwirrt bei den guten Leistungen 
der jüngeren Vergangenheit.

Autor: Tommi Huber (drmota)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin zwar kein grosser Anhänger unserer Mannschaft (Ösis). Aber ich 
fürchte am Montag werden euch diese ungelenken überbezahlten Affen aus 
dem Turnier schiessen.

Autor: an.na (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na ja die österreicher konnten a nix :-)

Autor: Thomas H. (merlin63)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die verdienen einfach zu viel kohle
und hier von krieg und einer schlacht zu reden, halte ich ja nun für 
völlig daneben. ich weis schon, warum ich mir diesen schwachsinn nicht 
antue, aber allen anderen noch viel spass.
gruß thomas

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und hier von krieg und einer schlacht zu reden, halte ich ja nun für
> völlig daneben.

Mein Gott, was sind denn hier wieder für Kleingeister unterwegs? Das 
sind Metaphern, die findest du auch in anderen Bereichen des Sports. 
Noch nie den Begriff "Materialschlacht" in der Formel 1 gehört? Kommt 
dort auch zur Anwendung, ohne dass reihenweise Formeleinsfahrer vom 
Gegner massakriert werden. Brauchst keine Angst haben, das Spiel heute 
war zwar grausam zum anschauen, es ist aber niemand ernsthaft dabei zu 
Schaden gekommen. Die wirklichen "Schlachten" werden an anderer Stelle 
geschlagen (frag deinen Verteidigunsminister, der sollte es wissen). 
Dort kommen sogar Menschen um. Scheint aber dem ein- oder Anderen hier 
weniger aufzufallen, als wenn bei einem harmlosen Fußballspiel mal der 
Begriff "Schlacht" fällt.

Falls das nächste mal davon gesprochen wird "er sollte mal seine Beine 
sortieren", dann nehm bitte nicht an, dass der Betroffene gerade seine 
unteren Extremitäten eingebüßt hat. Es handelt sich dann an mit 
Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bloß um den spontanen und 
zeitweiligen Verlust seiner Dribbelfähigkeit. Brauchst also deswegen 
keinen Trauerflor anzulegen, es wird alles von alleine wieder heile.

deuts sprach swer sprach

Autor: Sechsfuffzisch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bei Ballack denke ich auch immer, dass der völlig überrascht ist,
wenn er mal einen schnellen Pass annehmen soll. Der reagiert für meine
Begriffe häufig erst ziemlich spät bzw. überrascht auf Pässe, steht erst
scheinbar bewegungslos herum und springt dann im letzten Moment zum Ball
hin, als ob er es gerade noch so checkt. Bilde ich mir das nur ein, oder
fällt das noch jemandem auf? Seine Pässe scheinen mir auch überwiegend
unpräzise zu sein, allerdings habe ich das heute leider bei der ganzen
Mannschaft festgestellt. Die Deutschen haben ständig den Ball zu den
Kroaten gespielt; ständig viel zu weite Bälle in den gegnerischen Raum,
wo dann wie zu erwarten die doch recht ballsicheren Kroaten die
Kontrolle übernommen haben und sofort einen Gegenangriff starteten.
Dann ist mir noch aufgefallen, dass die Kroaten zum Ende hin beim
Angriff oft den Außenbogen (größere Strecke) gewählt haben und dennoch
oft schneller waren als die deutschen Verteidiger. Das Argument mit
der Einschüchterung bzw. der Psyche kann ich auch nicht verstehen. Es
sind Profis, die spielen schon so lange bzw. so häufig, dass sie die
Technik unter allen Umständen beherrschen müssten. Egal gegen wen sie
gerade spielen. Wenn die so labil sind, dass bestimmte Gegner sie nur
aufgrund der Psyche bis zur Inkompetenz hemmen, sollten sie mal zu
einem Psycho-Doc gehen und eine Therapie machen.

Autor: Zardoz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ich gerade im EM-Simulator bei SPON festgestellt habe könnte 
Deutschland im Halbfinale durchaus noch einmal auf Kroatien treffen ... 
das wäre sicher nett ... ;-)

Nice week,
Zardoz

Autor: Daniel Düsentriep (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das der Berti Vogts sich solange als Nationaltrainer halten kann ist ein 
Skandal!

Da gibt es doch bessere: Rudi Völler, Jogi Löw etc...

Autor: Nixwisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kroatien hat taktisch hervorragend gespielt. Räume sehr gut zugestellt 
und gleichzeitig gefährlich bei Kontern. So läuft's im modernen Fußball. 
Erinnerte mich an Italien bei der WM. Damit waren unsere leider 
überfordert.

Autor: Ganz_früher_Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War ja jedem Nicht-Bayern vorher schon klar:

Wenn man möglichst viele vom FCB aufgekaufte, früher gute Spieler ( die 
wg. der bei Bayern höheren Bezüge schwer gefüllte Hosentaschen mit sich 
herumschleppen, und deswegen Probleme beim Laufen haben ) Spieler 
aufstellt, hat man es als Yogi-Bär halt schwer !
Da Süddeutsche mit Oberbayern eher gute Beziehungen unterhalten, werden 
Koryphäen wie Schweinsteiger immer aufgestellt !

So'n Vergnügen !

Cordoba lässt grüßen !? - Weiterhin viel Spaß !

Autor: Warm, dampfend, und braun (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Mann, was hier wieder zusammengeschrieben wird.
Deswegen war auch das Champions League Finale so schlecht,
weil die überbezahlten Spieler alle so scheiße sind.
Ehrlich, ihr solltet mal die Gründer erörtern, warum es euch
besser geht, wenn unsere Mannschaft mal schlecht spielt.
Und warum, wenn sie gut spielt, generell der Gegner schwach war.

Autor: egal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

war ja, klar, das am ende immer die Bayern schuld sind. Was ist das denn 
für ein unqualifizierter Käse hier? Mal das Spiel gegen Polen gesehen? 
Wer gibt die Pässe? Wer schießt die Tore????

Ach ja, und so gut wie der Lehmann gestern im Tor war, ist meine 
Großmutter auch! Die Pf*** verbraucht unnötigerweise die sowieso nicht 
so prickelnde Stadionluft auf dem Feld!

Da liegt das Problem! Den Kahn schmeißen wir raus und stellen irgend 
einen Clown rein! Das war schon seid der WM 2006 abzusehen...

Ach ja, und für alle die sich noch erinnern können:

WM 2002: Platz 2
WM 2006: Platz 3 (im eigenen Land!!!!!)

Klar, im Finale hat der Olli mal gepatzt. Aber dafür hat er die Spiele 
dafür uns ins Finale gebracht... man sollte mal über Leistung 
nachdenken... das ist meiner Meinung nach im Tor der deutschen 
Mannschaft seid Klinsmann & Co nicht mehr passiert...

So, muss jetzt zum Meeting...

Have a nice weekend!

Autor: Ganz_früher_Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur nicht vergessen:

Das "Highlight" der Bayern in St. Petersburg ( in Getafe, oder wie heißt 
doch gleich dieser Provinzverein in Spanien, hatten unsere 
Vorzeige-Seppels ja noch den Schiri auf ihrer Seite ) !

Schöne Zeiten !

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lummerland?

Wegen Lukas P.?

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wenn unsere Mannschaft

Oh, gehört Dir ein Teil der Mannschaft?

Wo kann man Anteile verkaufen und kaufen?

Autor: Warm, dampfend, und braun (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein kleiner Funken Nationalgefühl und schon holt sich ein Unbekannter 
darauf einen runter. Tut mir echt leid, dass du dich nicht mit der 
Mannschaft undoder dem Land insgesamt in Verbindung bringen kannst. Aber 
wenigstens kannst du all dein persönliches Versagem aufs "Scheiß 
Deutschland" und "die da oben" abwälzen. Ist kein Problem für mich. :)

Autor: Miro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegen das nationalistische Gefühle empfehle ich: kalt duschen.

Autor: Warm, dampfend, und braun (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau, man muss das Land hassen, in dem man lebt. Nur so wird man 
glücklich, stimmts? ;)
Noch ein Tipp fürs Wochenende: Unbedingt Patriotismus und Nationalismus 
nachschlagen und die Unterschiede auf die Hand schreiben. Dann werden 
die eigenen Forumsbeiträge nicht mehr so dumm.

Autor: Miro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Unterschied zwischen Patriotismus und Nationalismus kenne ich nicht 
- dafür aber einen Reim auf Patriot.

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, verstehe. Es ist also:

  - Unsere Mannschaft
  - Unsere Angelika
  - Unserer Stoiber
  - Unsere Telekom
  - Unsere Neo-Nazis
  - Unsere Links-Autonomen
  - Unsere Energie-Konzerne
  - Unseres Nokia-Werk
  - Unseres Benq-Werk
  - Unsere Gewerkschaften
  - Unsere Arbeitgeberverbände

Na, da bin ich aber stolz auf unser Land!

  Hipp, hipp, Hura!

Autor: Bekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach Unbekannter, du bist wie ein kleines Kind

wie muss dir die Freude der anderen wohl aufstossen

wie muss es dich ärgern dass andere Spass haben ein Spielchen 
anzuschauen

geh in den Keller und weine dich dort aus, da ist's schön dunkel, da 
kannst du dich dann schwarz ärgern, während wir die wir den Fußball 
mögen uns am Spiel erfreuen oderauch mit den Spielern leiden, mit 
unserer Nationalelf

das macht uns Spass :))

(und du darfst abseits davon dich darüber ärgern, hehe)

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ich allerdings interessant finde: wie viele Leute sich doch mit 
Devotionalien in Verbindung mit dem runden Leder schmücken, ohne auch je 
nur einen einzigen Ball getreten, noch einen minimalen Anteil am Erfolg 
oder Mißerfolg dieser Medienmaschinerie zu haben. Es ist erstaunlich! 
Die bunten Fänchen bringen Chinas Wirtschaft so richtig in Wallung und 
zehren an den Erdölreserven, auf den Autobahnen liegen sie haufenweise 
im Graben und in 3 Wochen spätestens alle wieder in der (gelben) Tonne. 
Wem nützt dieses Verhalten? Ich jedenfalls kann mich auch an Dingen 
erfreuen, ohne meiner Umwelt eindeutige Kennzeichen derer auf´s Auge zu 
drücken.

Autor: Miro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.. unserer Nationalelf ...

Der DFB ist ein Privatverein. Die Fußballer die z. Z. in der Schweiz und 
Österreich tätig sind - spielen für Mercedes und Adidas (siehe 
Trikotwerbung) und natürlich für sich selbst. Für alle anderen bleibt 
nur die drögen, patriotischen und nationalistischen Phrasen.

Autor: Peter P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mann, hatten die "Germanen" zuvor ne kurze Nacht. Habe Ballack
noch nie so schattig gesehen. Lehmann ist ja auch reingestolpert
gekommen. Mut antrinken ist ja ganz gut, aber Schlaf wäre auch noch
wichtig. So könnte keiner von uns klar denken. Erst recht nicht
solche Koordinierungsübungen wie Fussball machen.


Peter P.

Autor: Chef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unfassbar, was die geleistet haben! Wenn Ihnen das Spiel misglückt wäre, 
oder sie Chancen versemmelt hätten wie Österreich, hätte man es noch 
akzeptieren können, aber :

Die sind ja nicht mal gelaufen! Kein Engagement! Ich verstehe nicht, was 
da abging. Die Franzosen heute haben sich ja auch wenigstens noch 
reingehängt und so das Anrennen und Stürmen für das nächste Spiel geübt. 
Die können so wenigstens ansatzweise die Italiener schlagen.

Wir müssen gegen die Ösis erst wieder zum Spiel finden und bis das 
geschehen ist, steht es sicher 1:0 für Ösis, weil sie 10 Chancen haben 
werden und unsere Abwehr nur halb so gut steht, wie die der Polen.

Wenn es dumm läuft, fliegen wir gegen Austria raus.

Autor: Peter P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
He Chef,

keine Angst, das gestern war gewollt. Den Ösis können unsere
Superleute schon noch erfolgreich die Frisur zerstören.
Wenns dann für Tore nicht mehr reicht, wirds bestimmt trotzdem
lustig. Immerhin können sie sich beidseitig auf deutsch
nen Vogel zeigen.

Spass beiseite,
he nimms nicht so tragisch, im Verlieren mit Würde liegt so viel
.... ehm was gleich nochmal? Na auch egal. Jedenfalls ist es
nicht unser Rasen, den wir wieder glätten müssen.

hI hI

Autor: HariboHunter (Cern-Hausmeister) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ORANJE BOVEN, ORANJE BOVEN,

Hup Holland Hup

Neben Portugal die einzige Mannschaft die geilen Fussball spielt... 
naja, Spanien vieleicht auch noch.

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor allem Ballack hat mich gestern enttäuscht. Als Cheffe einer 
Mannschaft muss er den Part des Motivators übernehmen wenn es mal nicht 
so läuft. Diese Rolle muss er ausfüllen oder ein anderer muss den 
Kapitän spielen. Odonkor war ein absoluter Einwechsel-Fehlgriff. Als er 
dann auch noch Abwehrpolizei spielen sollte war es noch schlimmer mit 
anzusehen. Heute hat Klose im Interview einen Satz abgelassen sinngemäß 
wie (mal von mir gedeutet) "wir hatten nicht die volle Lust hier alles 
zu zeigen" oder "wir wollten hier nicht alles geben". Schon der Beginn 
war lahmarschig und eher verzagt. Alles in allem eine ziemlich blamable 
Leistung und kein Vergleich zur hohen Einsatzfreude noch im Spiel gegen 
Polen. Holland hat dagegen heute zum wiederholöten mal erstklassigen 
Fußball gezeigt, mit Traumtoren. Für mich momentan die stärkste 
Mannschaft im Feld. Wer hätt's gedacht?

Trotzdem die Ösis werden vom Platz gefegt und nach Hause geschickt, das 
sind die Jungs uns nach dem lahmen Kick jetzt schuldig. Wehe das geht in 
die Hose!

Autor: Peter P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An HariboBunter,

Recht hasts. Wenngleich Spanien noch nicht so oft glänzen durfte.
Die nehmens halt lockerer. Das schauts unverkrampft aus, gradzu
wie ein bisschen Manege. Die haben Spass am Spiel, die passenden
Zuschauer im Publikum aber auch, da stimmt eben alles.
Nur kein Neid, das geht auf deutsch nicht. Habens noch nie
wirklich völlig unverkrampft hingekriegt. Die langweiligen
Deutschen mit ihren Standards sind zwar schon etwas schneller
geworden, aber auch nur so lange, bis die jungen Hüpfer wieder
alte Hüpfer sind.
Aber es ist doch auch amüsant, mal einem Holländer zuzujubeln,
oder?

Schau die einfach die Spiele an, von denen du weisst, dass
sie dir gefallen werden.

= Frustvermeidung

Autor: HariboHunter (Cern-Hausmeister) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, dann oute ich mich mal.

Ich bin Hollaender.

So, jetzt ists raus.

Autor: Peter P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an HaribovanderHunter

kleiner Schlingel. Aber die Portugiesen magst halt auch.
Vielleicht hast du Glück und kannst die beiden im Endspiel
sehen. Mit viel Pech kanns aber auch passieren, dass
sich irgendwelche Nichtskönner mit langweiligen Standards
ins Finale schmuggeln und die Gala versauen.
Das ist manchmal im Fussball wie im Leben, total
verquer.

Finde eure Mannschaft fetzig, nur an die Farbe könnte
ich mich nicht gewöhnen. Schaut immer irgendwie ein
bisschen weibisch aus. Leistung passt aber schon.

Hab selbst häufig mit deinen Landsleuten betrieblich
zu tun und finde euren Dialekt im Deutschen sympatisch.

so denn

Autor: AushilfsTROLL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ORANJE !
cool !
toller Fussball !

Da will ich mehr von sehen.

P.S. Ich bin Deutscher

Autor: Peter P. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An AushilfsTROLL

kannst du, die spielen auch noch nach der EM,
nur eben nicht mehr in einer Mannschaft und
nicht alle in einem Land.

Manche sogar zusammen mit Uncoolen?!

warum unterschreibt ihr eigentlich alle mit eurer
Nationalität? Beim Fussball ist das eh eher alles
gemischt und spielt deshalb nicht so die Geige.

Habt Ihr euch die französische Mannschaft angesehen?
Die holländische war übrigens auch schon mal bunter,
was nicht das Schlechteste war.

Vanilleeis esse ich am liebsten mit Schokoglasur,
alleine schmeckts nicht so gut.

Fussball gemischt kommt auch besser rüber, denn
jede Nationalität hat Stärken und Schwächen.
Eine gekonnte Mischung schafft götterhaftes Spiel
fürs Auge.

Nur Farbe tut weh, keine Farbe auch.

cool cool

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.