www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen EAGLE-Libraries


Autor: Thomas Finke (thomas-hn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

wie handhabt ihr denn das mit euren elbst erstellten Bauteilen in den 
Libraries? Wenn ihr ein eigenes Bauteil ersellt wird dies dann in eine 
bereits bestehende Library eingefügt (dann hat man ja das Problem, dass 
man von cadsoft nicht mehr einfach neuere Libraries in EAGLE rein 
kopieren kann, weil man sonst sein eigenes Bauteil übrschreibt) oder 
habt ihr eine eigene Library welche nur die von euch selbst erstellten 
Bauteile enthält (dann hat man zwar das eben genannte Problem nicht 
mehr, dafür muss man aber immer an zwei Stellen nach einem gewissen 
Bauteil schauen.
Ich habe es bisher so gehandhabt, dass ich selbst erstelle Bauteile in 
einer von mir selbst erstellten Lib zusammengefasst habe...mich würde 
aber mal interessieren wie das andere handhaben???

Viele Grüße,

Thomas

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

jo, genauso, in eine eigene Bibliothek.

Gerhard

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dito

Autor: T. H. (pumpkin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo. Ab und an ein Backup.

Autor: Maxx M. (maxx2206)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

eigene Lib ist fast Pflicht.
Zusätzlich habe ich früher den Libs zur besseren Verwendbarkeit ein ! 
vornagestellt, bei selbsterstellten Libs von anderen einfach ein #.
Dadurch waren diese in der Liste immer schön obenauf einsortiert.

Heute erleichtere ich mir das ganze noch weiter, insbesondere in Bezug 
auf Updates und Neuinstallationen von Eagle.
Damit ich da nicht ständig meine eigenen Sachen sichern muss und diese 
ausserdem auch leichter zwischen Desktop-PC und Notebook synchronisieren 
kann, habe ich letztlich einen Satz Verzeichnisse in den Eigenen Dateien 
angelegt (kann auch wo anders sein) und in den Eagle Einstellungen die 
Verzeichnisse folgendermassen erweitert:

aus
$EAGLEDIR\lbr

wird dann
$HOME\eagle-lbr;$EAGLEDIR\lbr

Das ganze dann analog für die anderen Verzeichnispfade.

Wichtig hierbei war scheinbar die Reihenfolge. Kommt das eigene 
Verzeichnis zuerst, legt Eagle neue Dateien offebar vorzugsweise dort 
ab.
Das erleichtert die hanhabung eigener Libs, Scripte und z.B. DRCs für 
mich erheblich.

Ciao...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.