www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Variablen auslesen??


Autor: Matthias Laubnitz (mcl024)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wenn ich ein Programm schreibe und z.B mit einer int Variable den 
Tastendruck eines Tasters hochzähle. Wie kann ich dann diese Variable 
mir angucken? So zusagen Live - gucken was der Controller macht (nicht 
debuggen).
Ich benutze einen ATtiny13 und AVR-Studio4.

Gruss mcl024

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Lobitz wrote:
> Wenn ich ein Programm schreibe und z.B mit einer int Variable den
> Tastendruck eines Tasters hochzähle. Wie kann ich dann diese Variable
> mir angucken? So zusagen Live - gucken was der Controller macht (nicht
> debuggen).
Indem Du z.B. irgendwelche LEDs an irgendwelchen Portpins entsprechend 
an- und ausschaltest. Allerdings hat der Tiny13 natürlich nicht 
sonderlich viele I/Os, so dass da ohne zusätzliche Hardware enge Grenzen 
gesetzt sind. Ein Schieberegister könnte da teilweise Abhilfe schaffen, 
wobei allerdings auch mindestens 2 Pins benötigt werden. Im Prinzip wäre 
das schon eine Art von "Arme-Leute-Debugging", zumal der Tiny13 sowieso 
über keine In-System-Debug-Funktion verfügt... Bei so kleinen µCs ist es 
aber meist sinnvoller, das Programm im Simulator soweit es geht zu 
checken und im System darauf zu vertrauen, dass die Variablen wohl schon 
die richtigen Werte haben, solange der µC macht, was er soll...

Autor: m0rk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könnstest die Zahlt z.B per UART senden oder auf ein Display 
ausgeben.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
m0rk wrote:
> Du könnstest die Zahlt z.B per UART senden oder auf ein Display
> ausgeben.
Naja, beim Tiny13 würde das Soft-UART bedeuten, und das kann bei 1 KiB 
Flash schnell ungemütlich werden...

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gabs da nicht sowas wie aufschleifen, und dann unterm 
Raster-Elektronenmikrosop live der Schaltung beim arbeiten zusehen? So 
oder so ähnlich knackt man doch auch Verschlüsselungchips.

Oliver

Autor: Matthias Laubnitz (mcl024)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube ich meinte sowas wie Johannes M. geschrieben hat. 
In-System-Debug-Funktion. So etwas hat der ATtiny also nicht. Das war 
die antwort auf meine Frage.

Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.