www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software MSI Wind bei Aldi - Soll ich es kaufen?


Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, Leute,

der ein oder andere hat es ja bestimmt schon mitbekommen, es gibt in 
zwei Wochen bei Aldi das Mini-Notebook MSI Wind und dem Medion-Label als 
Akoya für 399,- zu kaufen.

Features:
- 10,2" WideXGA TFT Display, Auflösung 1024x600
- 1024 MB DDR2-RAM Arbeitsspeicher
- 80 GB Festplatte
- Intel Atom N270 1.6GHz Prozessor
- 10/100 Ethernet
- WLAN 802.11 n-Draft
- 3x USB
- 5-in-1 Cardreader (MMC, SD, MS, MS Pro, xD)
- Trackpad
- VGA Ausgang
- 1x Line-out, 1x Mikrofon-in
- Li-Ion Akku, ca. 3 Stunden Akkulaufzeit
- Windows XP Home
- 3 Jahre Garantie

Was denkt Ihr, ist das ein lohnender Kauf?
Gedacht ist das Gerät natürlich nicht als Hauptarbeitsplatz, sondern um 
es schnell mal in den Urlaub mitzunehmen, morgens schnell die 
Nachrichten zu lesen, im Garten zu surfen oder durchaus auch im Garten 
mal an einem Mikrocontrollerprojekt zu arbeiten.
Wichtig ist mir halt die Portabilität, ein 15,4"-Notebook und zwei 
Tisch-PCs sind schon vorhanden, das 15,4"er ist äußerst unkomfortabel, 
was die schnelle Nutzung zum Beispiel im Garten oder im Urlaub angeht.

Hat jemand vielleicht auch schon so ein Gerät, z.B. einen Asus EEEPC?

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der morgen erscheinenden c't ist ein Artikel

Eee-PC-Konkurrenten

und es gibt das Thema

Unterwegs günstig surfen (Internet im Urlaub)

Autor: Gerard Choinka (gerardchoinka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee mit den Garten kann man wegen der Sonne vergessen.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außer das Displays ist transflexiv. Sowas findet man bei TFTs aber 
leider eher selten, außer bei PDAs und ähnlichem.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der MSI Wind hat zumindest ein mattes Display. Unter einem dichten Baum 
sollte das langen.

Der Artikel in der c't geht nur über die One-Notebooks, die haben nicht 
mal einen Intel-Atom drin, nur nen lahmen (alten) Via-Proz. Insofern 
kein Vergleich.

Für mich läuft das jetzt auch auf eine Auswahl zwischen MSI Wind (bzw. 
dem Aldi-Teil) und dem Acer Aspire One raus. Das sind für mich die 
passendsten.
MSI hat das größere Display, ist aber schwerer.
Das Acer ist leichter, billiger und hat einen zweiten SD-Slot, was nicht 
schlecht ist, wenn man im ersten eine Karte mit Betriebssystem nutzt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.