www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik analog - digital Atmega16 (Spannungsteiler)


Autor: Johannes Kern (kern1981)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich hab hier jetzt des öffteren gelesen das der Analog-Digital-Wandler 
des Atmega 16 keine Spannungen größer als VREF (+5V) wandeln kann. Ist 
das so richtig?
Des weiteren wurde erwähnt das man ja dann ganz einfach einen 
Spannungsteiler anbringen könnte. Hierzu meine Frage wie groß wählt man 
am besten die zwei Widerstände und wie schließe ich sie an?
In meiner Schaltung habe ich zu erst einen invertierenden 
Strom-Spannungs-Wandler (OP) dann einen Invertierer damit die Spannung 
wieder positiv ist für den Atmega und einen Tiefpass.
Gruß Johannes

Autor: Johannes Kern (kern1981)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach und was ich noch ganz vergessen habe. Die Auswertung erfolgt dann 
über ein LabVIEW Programm. Kann ich dann in diesem die Spannung wieder 
mal 2 nehmen. Oder hab ich da jetzt einen Denkfehler!

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach doch aus dem "Inverter" einen invertierenden Verstärker mit dem 
Verstärkungsfaktor 0,5 ?!

Oder kauf' dir direkt ein USB-Messgerät für LabView. Die fangen doch 
glaub' ich schon bei 49€ an...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.