www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Geld verdienen durch Handyverträge?


Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich hab da mal ne Frage bzw. ein Thema was ich mal so in die Runde 
werfen möchte, da mich das grad sehr beschäftigt:

Es gibt immer wieder Aktions-Handy-Verträge im Internet, bei denen man 
nach Abschluss des Vertrages eine Summe in bar ausgezahlt bekommt. 
Natürlich hat man dann 1 oder 2 Verträge mit Grundgebühren für 24 Monate 
an der Backe. Jetzt kommt aber das Beste: ab und zu findet man Angebote 
(aktuell z.B. bei www.gmx.de) bei denen die bar-Auszahlung die Summe der 
Grundgebühren etwas übersteigt. Konkret bei gmx:
2 Verträge a 15 Euro im Monat machen bei 24 Monaten Mindestlaufzeit 
somit 24x2x15=720 Euro. Man erhält aber eine Barauszahlung von 750 Euro. 
Es fallen keine weiteren Kosten (Versand, Freischaltung,etc...)an. Das 
bedeutet also 30 Euro bar-Gewinn. Dazu bekommt man zwei Motorola F3 
Handys, die werden bei ebay zur Zeit für knapp über 10 Euro gehandelt. 
Macht also 2x10 = 20 Euro. In Summe somit schon 50 Euro Gewinn für ne 
halbe Stunde Mausklicks zu Hause!

Kann man so einen Vertrag 20x abschließen ? Dann hätte man schon in 
Summe 1000 Euro verdient... gibt es da Probleme? hat das schon mal 
jemand gemacht?

Ich würde da ein extra Konto einrichten bei ner Bank und die ganzen 
Verträge über dieses Extra-Konto laufen lassen. Den erforderlichen 
Betrag für 24 Monate Grundgebühr einmalig einzahlen und dann nie wieder 
drum kümmern. Nur rechtzeitig kündigen. Der kleine Gewinn wird privat 
verwendet...

Bin mal auf eure Meinungen gespannt!

Grüße Karl

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke die Firmen werden mehrfache Verträge auf eine Person 
ausschließen. In dem Webshop (http://www.preiswerthandy.de) bekomme ich 
das Angebot auch nur 1 mal in den Warenkorb.

Zum Vergleich: Vodafone hatte ein Prepaid Set mit einem Handy, dass mir 
gefiel (ebenso meiner Freundin, und meiner Schwester). Ein Klapp-Handy 
von Motorola für 20€. Ich hatte schon eine Vodafone Karte daher war das 
Simlock egal.
Also dahin: Ich hätte gern das PrePaid set. 3mal.
Verkäufer schluckt: haben sie denn drei Ausweise dabei? Wir waren nur zu 
zweit, aber es hat dann irgendwie auch mit zwei Ausweisen funktioniert 
(hab zwei Vornamen, lol).

Zu meiner PrePaid karte gibts noch ne Geschichte: Ich hab die damals (ca 
2002) neu bei Ebay gekauft (gewerbliche Anbieterin). Die hat daraufhin 
"meine Daten in den Vertrag geschrieben". Sprich, ich hab das Ding 
selber nie gesehen. Ab 2004 bekam ich dann freundliche Postkarten von 
T-Mobile, E-Plus und was so gibt, mit dem Inhalt "Bitte laden sie ihr 
Guthaben bald wieder auf, anderenfalls wird ihre Karte gesperrt".
Auf Anruf erhielt ich die Auskunft, dass es früher Kommission gab auf 
verkaufte PrePaid Karten... Die Dame aus Ebay hatte also auf meinen 
Namen mindestens dreimal Provision kassiert, zzgl zu den 10€ des 
Vodafone sets...

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mindestumsatz?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Nebenkosten nicht vergessen: Porot, Zeit, ...

Aber man kann ja mal den Kapitalwert der Grundgebuehren ausrechnen. Da 
die erst spaeter anfallen, kann man das Geld (Auszahlung) bis dahin noch 
anlegen (5% oder so auf einem sicheren Tagesgeldkonto).

Die Welt ist verrueckt!

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, so Dinge wie Mindestumsatz, Grundgebühren,Versand, 
Anschlussgebühren, Freischaltung etc... sind schon eingerechnet. Da gibt 
es wirklich absolut keine weiteren Kosten, selbst die gedruckte 
Papierrechnung (anstelle monatlicher email-Rechnung) kostet erst was 
wenn man es beantragt.

Würde man 20 Verträge abschließen bekäme man sofort 20x750 Euro=15.000 
Euro ausbezahlt und müsste davon eine monatliche Rate von insgesamt 
20x30=600 Euro abzahlen. Bei 5% Zins macht das bis zum Laufzeitende 
(vereinfacht ohne Zinseszins gerechnet) schon rund 700 Euro Zinsen!

Dazu hat man die 20x30 Euro Überschuss gleich sofort übrig, ergibt 
nochmals 600 Euro bar auf die Kralle.

Und man hat noch 20x2 = 40 billige Handys zu Hause rumliegen. Die gehen 
bei ebay auch locker weg für ein paar Euro.

Zeit kostet wohl eher das versteigern im Internet, der Rest ist eine 
Sache von wenigen Stunden. Für deutlich über 1000 Euro ganz nett...

Autor: Jurij G. (jtr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehr als ein paar Karten bekommst du pro Person nicht, auserdem geht das 
auch an die Schufa und ab 4-5 oder so Verträgen bekommst du einen ganz 
miesen Score. Und danach gar keinen Vertrag mehr ;)

Autor: Gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja,
wie schon gesagt, dass Angebot kann mit Sicherheit nur einmal pro Person 
genutzt werden. Und da du bei jeder Bestellung Perso-Daten und 
Bankverbindung angeben musst wäre es sehr aufwendig mehrere Verträge 
abzuschließen.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumal eine Firma dir NIE Geld schenken tut, ohne dass die dafür 
mindestens dasselbe bekommen hat!

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hhhhmm, an die Schufa hab ich noch gar nicht gedacht. Ist das echt so 
übel wenn man da ein paar Verträge hat?

Das Firmen kein Geld verschenken stimmt meistens. Hier nicht. Man 
bekommt tatsächlich ein kleines Plus raus. Natürlich wird es so sein 
dass die wenigsten Kunden das ausnutzen und durch eine Mischkalkulation 
und teure Gesprächsgebühren wird sich das ganze schon irgendwie rechnen.

Kann man denn selbst Auskunft von der Schufa erhalten? Kostet das was? 
Würd mich ja mal interessieren was da so drinsteht... sollte ja 
eigentlich noch nix negatives drin sein...

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann man denn selbst Auskunft von der Schufa erhalten? Kostet das was?
>Würd mich ja mal interessieren was da so drinsteht... sollte ja
>eigentlich noch nix negatives drin sein...
kann man schon, aber eine Selbstauskunft erniedrigt gemeinerweise deinen 
Score

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.