www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Datenpanne bei Einwohnermeldeämtern


Autor: Thomas Strauß (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da sind also die Personalausweisdaten von ca. 1/2 Million Bundesbürgern 
aus Versehen online abrufbar gewesen...

Denen, die sie abgerufen haben, soll nachgegangen werden.

Das halte ich für einen schlechten Witz. Ich kann das anonym von einem 
Internetcafé aus erledigt haben - niemand wird mich finden!

Wie ist die Panne einzustufen?


Mit Personalausweisdaten kann man Geld verdienen. Man kann die Daten 
verkaufen. Es gibt Interessenten dafür - z.B. aus Afrika. Vielleicht 
lassen sich aus den Daten Duplikate machen...


Wann passiert die nächste Panne? Und was ist mit den fälschungssicheren 
neuen Ausweisen und deren Daten?

Autor: volkstrottel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fingerabdrücke auch online?

na prima

Autor: dasich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willkommen im 21. Jahrhundert. Nimm die Filme 1984, Bladerunner, 5th 
Element, Demolition Man zusammen, kräftig durchschütteln und was dabei 
rauskommt wird unsere Zukunft sein. Erschrocken? Mußt Du nicht sein. Du 
kannst es eh nicht ändern, also lass Dich fallen und nimm's einfach hin. 
Der Staat weiß schon was gut für Dich ist.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Melderegisterdaten sind gut geeignet um falsche Identitäten für 
Betrügereien zu schaffen.

Aber warum immer alles so negativ sehen? Wenn in ein paar Jahren die 
Zentraldatenbanken der gesamten Telekommunikation inklusive Internet mit 
automatischer Stichworterfassung (Vorreiter Schweden) mal eben ein paar 
Wochen offen sind - ja das wird interessant. Und diesmal nicht nur für 
Betrüger, da dürfte auch die Neugier manches Normalinternetbürgers 
geweckt werden. Könnten ja auch Politiker und Bosse drin vorkommen.

Autor: naja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist irgendwie zwangsläufig - keiner will sich um sicherheitsrelevante 
Dinge kümmern - "kopf-Ab"-Position für den Angestellten wenn was 
schiefgeht, außerdem kein sichtbares Ergebnis ("der Typ nervt nur") -> 
keine Bereitschaft, viel Geld auszugeben -> dann kommen eben die 
Programmierer dran, die am "günstigsten" waren -> die haben keinen Anlaß 
mitzudenken, weil sie sowieso nach dem Projekt wieder gehen können -> 
der doof-Mechanismus, nachdem jeder bei erster Anmeldung das Kennwort 
ändern muß, wird nicht eingebaut oder nicht benutzt. Noch Fragen?

Autor: HariboHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[Zitat]
Nimm die Filme 1984, Bladerunner, 5th
Element, Demolition Man zusammen, kräftig durchschütteln und was dabei
rauskommt wird unsere Zukunft sein. ...
[/Zitat]

Nee, die Zukunft wird wie Mad Max! :p

Autor: Opi Wahn (sutika)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

meine Daten:

1,93m, Haare dunkelblod, blaue Augen.

Was genau kann man mit diesen Angaben denn anfangen ?
Ist das wirklich extrem spannend ?

Ansonsten alles dummes gelabere, nichts ist langweiliger
als Meldedaten.

Autor: Jens Plappert (Firma: FTSK) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht ganz. Zum lesen Stinklangweilig, ist ja auch kein Führungszeugnis 
oder so. AAAAABER: Wenns um Menschenschieberei oder so geht ist ein satz 
existenter Daten schon was feines. Wie siehts denn aus? es wird eine 
Abgleichsanfrage gemacht. "Ich habe hier eine Hildegard Meier, geboren 
am 05.04.1976 in Oberuntertulpenheausen an der Rosette, giebt es die?" 
Dann wird nachgeguggt : "Jepp, alles klar". Wenn jetzt die Falsche Hilde 
nicht unbedingt aus Südafrika kommt kann das durchaus bracuhbar sein zu 
wissen wer wann woher.

darum gehts.

Autor: michel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das macht die Sache mit der Vorratsdatenspeicherung gleich viel 
vertrauenswürdiger.

wie war das damals?

Die Titanic kann nicht sinken!

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und falls dich die Aussicht darauf nicht schreckt: Bei konsequenter 
Datenerfassung steht dann im Datensatz dieser Hilde drin, dass sie am 
soundsovielten mit dem einschlägig vorbestraften Menschenschieber 
Hr.Sowieso gesichtet wurde. Was sich auf die Lebensperspektive der 
echten Hilde durchaus nachteilig auswirken kann.

Autor: dasich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nee, die Zukunft wird wie Mad Max! :p

Sch... echt? Es wird keinen Sprit mehr geben? Mist. Also dann jetzt 
nochmal so richtig gasgeben...

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dasich wrote:

> Sch... echt? Es wird keinen Sprit mehr geben? Mist. Also dann jetzt
> nochmal so richtig gasgeben...

Oder so richtig vollsaufen. Vielleicht musst du dich künftig 
entscheiden, in welchen Tank du den Sprit kippen willst.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wann gibts die Daten bei eDonkey oder als Torrent? Es heist doch so 
schön: Einmal im Internet (veröffentlicht), immer im Internet.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Denen, die sie abgerufen haben, soll nachgegangen werden.

Das ist mal wieder Staat:

An der Wirkung rumdoktern, aber die Ursache nicht erkennen.

Autor: Noch'n Witzbold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als ich seinerzeit bei einer ( für meine Begriffe eher "seriösen" Firma 
beschäftigt war, gab es eine ( natürlich freiwillige ! ) Umfrage, per PC 
durchgeführt, in der man selbstverständlich "völlig" anonym 
beispielsweise Vorgesetzte "benoten" konnte/durfte. Wie gesagt, der Name 
brauchte nicht angegeben zu werden, nur die Information hinsichtlich des 
Geschlechtes des Teilnehmers und dessen Abteilung war für die 
Generierung der betreffenden Statistik zwingend erforderlich ...

( In der betreffenden Abteilung waren 12 männliche und 1 weiblicher 
Angestellte abhängig beschäftigt ... )

MfG.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn irgendjemand eine "anonyme Umfrage" macht, dann ab in die Tonne 
damit!

Man braucht sich nur die heimliche Markierung von Ausdrucken von 
Laserdruckern ins Gedachtnis zurückrufen. Dann weiss man wie anonym das 
sein kann. Ausserdem, hat schonmal jemand die Wahlzettel der letzten 
Wahl genauer angeschaut? Die wurden hoffenlich nicht auf nem 
Laserdrucker erstellt ;-)

Genauso wie die angeblich "anonyme" Meldung von ungesetzlichen 
Wegseiten.
Weil die Leute von BKA & Co ja nie im Leben auf die Idee kommen würden
das Logging auf dem Webserver zu aktivieren.....

Autor: Gelegenheitstroll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>1,93m, Haare dunkelblod, blaue Augen.

>Was genau kann man mit diesen Angaben denn anfangen ?
>Ist das wirklich extrem spannend ?


Die Haarfärbemittel andrehen ?

Autor: qwertz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas Strauß
hast Du den mal einen Link zu diesem Bericht?

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Link? Ging doch durch sämtliche Medien. Aber wenns denn sein muß:
http://www.br-online.de/daserste/report/archiv/2008/00481/
http://www.heise.de/newsticker/meldung/109835
...

Autor: Stefan Helmert (Firma: dm2sh) (stefan_helmert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

irgendwie kann man hieran ein weiteres Problem unseres Systems erkennen. 
Man kann nämlich mit der bloßen Kenntnis von Personalausweisdaten 
"Dummheiten" anstellen, sei es für irgendwelche Schiebereien oder 
Anmeldungen. Den Ausweis muss man vorzeigen, wenn man in ein fremdes 
Land reist oder in irgendeine Disco geht oder irgendwas kaufen will, was 
erst ab 18 ist. Jeder kann die Daten missbrauchen, auch wenn es verboten 
ist. Solche Datenpannen können auch der Telekom oder sonstwem passieren, 
wo man sich registriert hat.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.