www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wo gibt es noch AVR ISP In-System Programmer zu kaufen?


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich suche einen "AVR ISP In-System Programmer". Leider finde ich sie 
nicht bei Conrad/Reichelt. Kennt ihr einen Lieferanten, der evtl. noch 
Restposten vertreibt?

Grüße

Christian

Autor: Manfred B. (vorbeigeschlendert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
villeicht den:

nach 'AT AVR ISP' bei der Angelika suchen?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei der Angelika?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ok - wenn ich das bei Reichelt suche, dann finde ich das
"AVR Programming Tool AT AVR ISP2 mit USB B-Anschluss"
"Artikelnummer des Herstellers: AT AVR-ISP MK2"

Das ist aber schon das MK2, dass nicht mehr die AT90S2313 unterstüzt. 
Das ist leider mein Problem. Ich muss auch die 'alten' AT90S2313 
programmieren, was meines Wissens nur das AVR ISP noch hinbekommt.

Autor: Manfred B. (vorbeigeschlendert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kennst die Geli nicht?

'...
Geschäftsführende Inhaberin: Angelika Reichelt
...'

Autor: Manfred B. (vorbeigeschlendert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das STK500 unterstützt den 90S2313 auch ;-)

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die USB-Geschichte mit dem
http://www.embedded-projects.net/index.php?page_id=148

ist nicht so gut, da dies nicht von Atmel supportet wird. Ich kann 
leider keine Tools oder Hardware-Software-Kombinationen benutzen, die 
nicht von Atmel offiziell unterstützt werden. Da komme ich in Teufels 
Küche...

Das STK 500 wäre eine Notlösung - erstmal Danke dafür :)

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist denn ein Umstieg auf ATTiny2313 möglich oder bist Du an die alte 
Hütte gebunden?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Aufgabe ist es leider nur die Dinger während der Prüfung zu 
programmieren. Ich habe in den letzten Tagen auch schon öfters über die 
Entwickler geflucht, die dieses alte Model einsetzen. Aber ich denke 
mal, dass es daran liegt, dass die S2313 zugelassen sind, und die Tinys 
nicht... bzw. dass der Kompilerschalter für den S2313 validiert und für 
den Tiny nicht validiert ist...

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit dem hier und der alten firmware (2.3) kannst auch noch die classic 
avr proggen:

http://www.myavr.de/shop/article.php?artDataID=36
http://www.myavr.de/download.php?suchwort=firmware

oder bastel dir einfach nen einfachen lpt-dongle mit drei widerständen 
;-)

Gruß

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ist das denn mit dem aktuellen AVR-Studio? Die Versionen, die ich 
früher einmal hatte, haben immer nur mit der originalen Atmel-Hardware, 
also den AVR ISP-Adapter zusammen gearbeitet. Ich glaube nicht wirklich, 
dass sich das in den letzten zwei Jahren geändert hat, oder?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat sich nicht geändert. Warum auch?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eben - und deswegen kann ich leider keine selbst gebaute Hardware 
einsetzten (hätte ich sonst schon gemacht ;) )

Autor: Peter Z. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,

habe noch einen gebrauchten original AVR ISP rumliegen.
Für 25 Euro inklusive Versand kannst Du Ihn haben.
Bei interesse einfach mail an hangloose99@hotmail.com

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für das Angebot... aber leider kann ich sowas nicht machen. 
(erstens, weil ich mind. 2 benötige, und zweitens würde sich mein 
Kaufmann vom Einkauf schlapp lachen ;) )

Na gut, ich schau mal, was die Atmel-Leute noch sagen.

Autor: Manfred B. (vorbeigeschlendert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann hol dir halt ein paar STK500 und gut und Ende

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>(erstens, weil ich mind. 2 benötige, und zweitens würde sich mein
>Kaufmann vom Einkauf schlapp lachen ;) )

Dann soll er erstmal ein besseres Angebot einholen - dann darf er gerne 
lachen.

>Na gut, ich schau mal, was die Atmel-Leute noch sagen.
Wenn du so dringend eine Aussage vom Hersteller brauchst würde ich an 
deiner Stelle mal die Website konsultieren.
Die werden dir dasselbe sagen, was auch auf deren Website zum Controller 
als Programmierhardware gelistet ist!
AVR ISP, STK500, STK600

Nimm zwei STK500 und gut ist - was spricht dagegen?

Autor: _BT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

also der mySmartUSB geht aus dem avrstudio über tools-avr-prog und das 
unterstütz auch den at90s2313 ;-)

cu

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.