www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Rocket I/O für Virtex 2 Pro


Autor: Denis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich beschäfftige seit kurzem mit den Rocket I/Os und hab noch keine 
Ahnung wie ich einen einfachen Loopback Mode erzeuge? Kann mir da jemand 
weiterhelfen bezüglich nem Tutorial bzw Lab?Die Theorie ist nicht das 
Problem nur weiß ich noch nicht wie ich das in Code umsetze.

PS:Arbeite mit ISE und EDK

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar
Gruß Denis

Autor: Rick Dangerus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kennst den RocketIO Transceiver User Guide ? (Ich nicht.)
Und wie Du Primitives instanzierst, weißt Du?
In meinem Libraries Guide (lib.pdf) heißen die Primitives alle 
irgendwas mit GT10... oder GT...
Ich fürchte, die mußt Du geeignet mit Deinen Modulen verbinden.

Rick

Autor: Denis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kursiv Du kennst den RocketIO Transceiver User Guide ? (Ich nicht.)
kursiv Und wie Du Primitives instanzierst, weißt Du?

Ja das steht alles im RocketIO Transceiver User Guide nur ist es nicht 
so einfach da ich auch noch nen DCM benötige um die Geschwindigkeit und 
die Datawidth zu definieren. Der wiederrum auch verbunden werden muss.

Ein Codebeispiel wäre da sehr hilfreich, das was ich habe ist leider 
völlig unkommentiert und leider auch nicht mehr kompatibel zur ISE 10.1 
bzw zur aktuellen EDK Version.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.