www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED am µC über lange Strecke


Autor: Martin L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen.
Folgendes Problem:
Ich möchte an meinem Mikrocontroller (falls interessant: NXP2378 auf nem 
Olimex board) 3 LED's anschließen, um etwas visuell darzustellen. Also 
freie Portpins konfiguriert usw., klappt. Nun aber das eigentliche 
Problem:
Die LED's befinden sich ca. 10m vom Board. Board verlegen oder anderen 
Mikrocontroller am Ort der LED's entfällt leider. Wie soll man also 
sowas am besten realsieren? Muss man irgendne Verstärkerschaltung am 
Ende der Leitung vor den LED's anbringen? Und wie hänge ich die LED's am 
besten ans Board? Leitung, Widerstand, LED? Oder lieber was anderes? 
Hoffe jemand kann mir helfen.
Danke

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Damit das ganze zuverlässig funktioniert per konstantstromquelle, dann 
kümmert dich der spannungsabfall nicht mehr...
naja kommt auf die anwendung an, ob eine galvanische trennung oder 
solches von nöten sein könnte...

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die langen Leitung in einer EMV-problematischen Umgebung laufen 
(Starkstrom, HF), dann könnte man einen C oder Überspannungsschutz 
anbringen, um den µC zu schützen.

Die LEDs werden auch bei 100m problemlos leuchten.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke auch das 10m kein problem sind.
Wenn der Port des MC 20mA Treiben kann, würde ich sie direkt daranhängen 
(Vorwiderstand nicht vergessen ;)
an sonsten die Treiber Transistoren auch direkt in der nähe des MC 
platzieren. Da sich bei den keinen Basiströmen doch villeicht Störungen 
bemerkbar machen könnten (was ich allerdins auch nicht vermute).

Gruß

Autor: Martin L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal vielen Dank für die Anmerkungen.
Werde dann mal in Erfahrung bringen ob im Bereich der Leitung 
irgendwelche Störfaktoren zu finden sind.
Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.