www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR ATmega16 code vision


Autor: smile42 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich finde dieses Forum echt klasse...
ich habe auch angefangen einen ATmega 16l mikrocontroller mit code 
vision zu programieren. Allerdings gibt das programm mir eine 
Fehlermeldung, dass com2 nicht zur verfügung steht. Eigentlich wollte 
ich das programm über einen ltp stecker auf das eeprom schreiben. nun 
bin ich etwas rahtlos, da ich (windos user) auh einen com2 anschluss 
habe. kann mir jemand helfen?
im anhang ist auch nochmal die genaue Fehlermeldung
Danke schonmal fürs durchlesen. mir ist bewusst, dass das konfus 
klingt..
lg Julia

Autor: Donnerwetter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wo siehst Du die Meldung mit com2?

Das was angehängt ist deutet auf ein Problem zwischen stk500 und 
Zielprozessor hin (Spannung, quarz, Fusebiteinstellung und vor allem ISP 
Frequenz)

Welchen Programmer hast Du angeschlossen? Und welchen Programmer hast Du 
in Codevision eingestellt?

LG,
Sabine

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch mal langsam: Was genau willst Du und was genau machst Du?

Die Fehlermeldung bedeutet, dass Du irgendwo als Programmierhardware 
STK500/AVRISP ausgewählt hast, die Software den Programmer aber nicht 
findet (weil er vermutlich nicht angeschlossen ist). Wenn Du einen 
Parallelport-Programmer benutzen willst (LPT und COM sind nicht 
dasselbe!), dann muss dieser zunächst mal überhaupt von AVRStudio 
unterstützt werden (wobei ich jetzt nicht im Kopf habe, ob AVRStudio 
überhaupt Parallelport-Programmer unterstützt) und er muss dann auch 
eingestellt werden. STK500 und AVRISP arbeiten über die serielle 
Schnittstelle (COM) und nicht über LPT.

Wenn Du einen Programmer verwenden willst, der nicht von AVRStudio 
unterstützt wird, dann musst Du Dir die Programmier-Software besorgen, 
die den Programmer unterstützt und die Daten (hex- bzw. eep-File) von 
Hand auswählen und übertragen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.