www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Drogenkonsumierende Mitmenschen am Arbeitsplatz


Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie seht ihr es,
habt ihr irgendwelche Probleme mit Kollegen die gerne einmal Cannabis 
oder andere illegale Betäubungsmittel zu sich nehmen???

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Bosch soll es ja so einige von denen geben.

Autor: Sepp Obermair (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, eigentlich nur ohne...
dann fehlt mir jemand zum Stoff schnorren und Spritzen teile ^^

Autor: xxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, ist echt schayze wenn keiner zum schnorren da ist...

Autor: xxx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur die koffeinies mag ich net so... die sind immer so aggro...

Autor: Berater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe es noch nie mitgekriegt, daß irgendeiner Hasch raucht, oder 
andere Drogen konsumiert. Ich habe es noch nicht einmal mitbekommen, daß 
jemand alkoholisiert ist.

Eigentlich kriege ich so ziemlich garnichts mit, was um mich herum 
läuft,
so zugedröhnt wie ich von den kleinen gelben Pillen bin ...

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Kiffen macht gleichgültig."

Na und - ist mir doch egal.

Autor: A. N. (netbandit)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehme mal an mit gerne einmal meinst du gelegentlich...
Nein, solange Sie es nicht während der Arbeit sind und ihre Arbeit bzw. 
unser Kontakt nicht darunter leidet ist es doch ok.

Fall es halt mehr als gelegentlich wird, haben die Leute ja ein Problem 
und dann wirkt es sich eben sehr schnell auf die zwischenmenschlichen 
Kontakte und oder die Arbeit aus.

Autor: Hushpuppie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgens ´nen Joint und der Tach ist dein Froind.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... wrote:
> Wie seht ihr es,
> habt ihr irgendwelche Probleme mit Kollegen die gerne einmal Cannabis
> oder andere illegale Betäubungsmittel zu sich nehmen???

Na doll etz knuepfste an diesen bescheuerten Bosch-Thread an ;p
Deine Frage ist nicht ernst gemeint, das geht bereits aus der 
Fragestellung heraus, daher keine Antwort.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. wrote:
> Fragestellung heraus, daher keine Antwort.
ja bitte, tu uns den gefallen doch noch n paar mal öfters am tag...

Autor: Willi Wacker (williwacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... wrote:
> Wie seht ihr es,
> habt ihr irgendwelche Probleme mit Kollegen die gerne einmal Cannabis
> oder andere illegale Betäubungsmittel zu sich nehmen???

Ja, dann ist es weg und ich schaue in die Röhre

'duckundwech*

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du Haschisch in den Taschen,
hast Du immer was zu naschen!

Opium bringt den Opi um.

Ich hatte einen Kollegen, der starke Schmerzmittel nehmen mußte. Er 
schwebte nur noch. Ich denke, daß er auch ohne Leiter Lampen in 5 Meter 
Höhe wechseln konnte. Es ist schlimm, wenn man auf solches Zeug 
angewiesen ist. :-(

MfG Paul

Autor: hhhhmmmmm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich konsumiere täglich cannabis, und würd es auf der arbeit auch 
tun wenn ich könnte.

Autor: hmm^2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich auch gelegentlich. Also paar Mal die Woche. Habe auf Arbeit zwei 
Kollegen die es sicherlich auch tun :)

Während der Arbeit möchte ich nicht kiffen, weil man es mir sofort 
ansieht, ich träge und müde werde und mir mein Job das gar nicht erlaubt 
da mein Gehirn nach einem Joint sofort in Standby geht.

Autor: glimm-saug-droehn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
glimm-saug-droehn... schoen wenn man so unbelastet sein kann. Und so 
unterfordert ist. Diese Zeit geht leider viel zu schnell vorbei...

Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würd gern (anders halt ich die Arbeit nicht aus).

Hasse Haschisch in der Blutbahn kannste Fi... wie ein Truthan.

Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatte im meinem Praxissemester nen Kollegen, der sich als wir auf 
Montage raus gefahren sind am 1. Rastplatz erstmal ne Tüte gezogen hat.
Haben darüber dann lebhaft diskutiert, und er war schließlich 
einverstanden, dass ich den Rest dieses Montage einsatzes fahre.
Wenn er sich sein Hirn weg raucht ist mir das ja egal... aber wenn er 
zugekifft mein Leben auf der Strasse aufs Spiel setzt, ist mir das nicht 
egal...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.