www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Wie sollte Ihr Vorgesetzter sein?


Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo sehr geehrte Leidensgenossen, die ihr auch schon 
Vorstellungs-gespräche hattet oder haben werdet.

Bei mir ist es nächste Woche mal wieder soweit. Da es üblich ist sich 
bei diesen Gesprächen so wenig authentisch wie möglich zu geben habe ich 
mich auch schon auf diese hirnerweichenden Standardfragen vorbereitet.

Klappt so weit ganz gut. Ein Beispiel: Wie reagieren Sie auf Streß? - 
Sie meinen so wie jetzt bei diesem Vorgestellungsgespräch? Und dann kann 
man ja noch von sich geben, dass Streß erst gar nicht entsteht, wenn man 
seinen Arbeit vernünftig aufteilt.

Bei Vorstellungsgesprächen versuche ich auch immer mir meinen Gegenüber 
nackt vorzustellen. Ohne diese ganzen Äußerlichkeiten sitzt einem auf 
einmal ein Mensch gegenüber - so wie du und ich.

Eine Frage mit der ich so gar nicht anfangen kann ist die mit dem "Wie 
sollte ihr Vorgesetzter sein"? Da muss man vorsichtig sein. Ich kann ja 
nicht antworten, dass ich von Vorgesetzten überhaupt nicht halte, weil 
Druck im allgemeinen und speziell von oben die Kreativität behindert.

Tja wie sollte er sein der Chef? Freundlich, kollegial oder sachlich? 
Was würdet ihr sagen?

Autor: The Devil (devil_86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
The one wrote:
> Und dann kann man ja noch von sich geben, dass Streß erst gar nicht
> entsteht, wenn man seinen Arbeit vernünftig aufteilt.

Ha, hast du schon mal gearbeitet??

> Tja wie sollte er sein der Chef? Freundlich, kollegial oder sachlich?
> Was würdet ihr sagen?

So wie es die Situation erfordert!

Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ich arbeite in einem Automotive Bereich. Hier geht es schon stressig 
zu, aber das ficht micht nicht an.

Autor: Berater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lest euch mal durch, was "Stress" bedeutet.

Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stress ist die Reaktion des Körpers auf Einflüsse von außen.

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
The one wrote:
>Stress ist die Reaktion des Körpers auf Einflüsse von außen.

Das ist ein Orgasmus auch ;-)

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei Vorstellungsgesprächen versuche ich auch immer mir meinen Gegenüber
> nackt vorzustellen. Ohne diese ganzen Äußerlichkeiten sitzt einem auf
> einmal ein Mensch gegenüber - so wie du und ich.

Das hätte sich bei mir bisher nur einmal gelohnt, nämlich bei Fr. Dr. B. 
aus O.

Autor: Sonnenschein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Werden solche Fragen denn überhaupt noch gestellt? Mir hat ein 
Personaler erzählt man Frage gar nicht mehr "Was sind ihre 
Stärken/Schwächen?" usw. da sich die Kandidaten darauf vorbereiten und 
nur sagen was man gerne hören möchte. Man macht heute mehr so Spielchen 
wie "Wow, sie haben ja eine tolle Diplomarbeit abgelegt." Und wenn man 
sich in Sicherheit wägt kommt ein "Gab es da Probleme oder hat alles so 
wie gewünscht funktioniert?". Im Gespräch hat man noch das Lob im Kopf 
und verrät vielleicht viel mehr als man eigentlich möchte.

Aber mal eine andere Frage: Seid ihr wirklich so gestresst im 
Vorstellungsgespräch? Ich war das eher vor dem Gespräch in der 
Vorbereitungsphase. Was könnten die Fragen, welches Fach könnte 
interessant sein, welche fachlichen Fragen könnten kommen...

Autor: No Name (nohelp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann könnte ich bei meinem nächsten Gespräch auf diese häufig 
gestellte Frage ja auch antworten, dass diese Frage veraltet ist und man 
heute kontextbezogen fragt. Bin ja mal gespannt, wie das die Gegenseite 
auffasst. Fasst sie diese aktive und forsche Wendung des Gespräches 
positiv auf, hat man gute Karten in der Hand.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.