www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit HF-Signal


Autor: Oz zy (ozzy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich habe ein Problem, bei dem ich gerade ziemlich verzweifle:
Ich benutze einen ATmega, der über SPI mit einem AD-Wandler 
kommuniziert. Der ATmega läuft mit 14Mhz, die AD-clk bei fcpu/2 = ca. 
7Mhz.
Als Verbindung zwischen ATmega und AD-Wandler kommt zur Zeit ein ca. 
10cm langes Flachbandkabel zum Einsatz.

Mein Problem its jetzt folgendes: ich habe ein Oszi mit digitalen und 
analogen Eingängen. Schließe ich einen digitalen Probe an das 
MISO-Signal, so sind die Flanken nicht sauber, bzw. es "flackert" und 
das Ausgangssignal ist auch nicht synchron zur SLCK. Häne ich dann aber 
noch zusätzlich den analogen Probe an die Leitung, dann sehen die 
Signale gleich um längen besser aus! Nur ganz zeitweise mal ist ein 
Ausgangssignal zu kurz, so dass es irgendwie nicht richtig mitgelesen 
wird. Woran liegt das???

Das zweite Problem ist folgendes: sobald ich den SPI-Stecker auf das 
ATmega-Board stecke, bekomme ich ein Rauschen auf das Signal zum 
AD-Wandler, mit heftigen Spikes im Bereich, wo die SPI-Kommunikation 
stattfindet. Dabei sind die Kabel weit voneinander entfernt, laufen also 
nicht nebeneinander.

Habt Ihr dazu auch noch eine Idee, wie man so etwas verhindern kann?

MfG, und vielen Dank für Eure Hilfe, Ozzy

Autor: jaja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ich nicht verstanden habe: Was funktioniert nicht, funktioniert das 
was sonst nicht funktioniert, wenn die Flanke gut aussehen?

Flachbandkabel: jede zweite Ader Masse?

Autor: Oz zy (ozzy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

um es noch etwas besser zu erklären mit dem SPI-Signal: der Takt des 
MISO-Signals stimmt nicht mit dem des SCLK überein: die "Takte" sind 
viel zu kurz. Hängt man aber Probes an die MISO-Leitung, dann sieht das 
Signal wieder sauber aus. Jede zweite Ader Masse hatte ich ausprobiert, 
das hat gar nicht geholfen...

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bilder nur in Worten zu erklären sollte Kunstkritikern vorbehalten 
bleiben.

Autor: Oz zy (ozzy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

sobald ich kann, werde ich mal Bilder einstellen, dann seht Ihr, was ich 
meine...

MfG, Ozzy

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Misst Du auch mit einem 1:10 Teiler im Tastkopf?

Autor: Oz zy (ozzy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öhm, nicht das ich wüsste...
Aber wenn ich den analogen Probe ranhänge, dann wird auch das Signal des 
digitalen Probes besser...

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>flackert

Ich vermute das das normal ist in µC-Systemen da die Signale selten
periodisch sind. Ich kenne das nur unter den Begriff "jittern".

>Jede zweite Ader Masse hatte ich ausprobiert,
>das hat gar nicht geholfen...

An beiden Enden auf Masse angeschlossen?

Sind bei deinem Oszi die Eingangsbeschaltung (Analog+Digital) nicht
identisch? (nur die Weiterverarbeitung des Signals ist unterschiedlich,
inkl. Trigger). Wer viel mißt,mißt Mist.

Dein Problem hört sich einerseits wie ein Übersprechproblem an,
andererseits, das das Flachkabel wie ne Antenne wirkt.

Ich befürchte, das du das Problem nur mit Leitungstreiber/Empfänger
in den Griff bekommst. Garantieren kann ich dafür allerdings nicht.
Evtl.reicht auch schon ein Leitungsabschluß am AD-Wandler sofern
ich alles richtig verstanden habe. Mußte ausprobieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.