www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Spektrum eines abgetasteten Signals


Autor: Gerhadt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab folgendes Problem mit einem abgetasteten Signal.
Dieses Signal wird im Frequenzbereich ja periodisch fortgesetzt.
(siehe Bild im Dateianhang)
Warum spiegelt sich die Frequenz f1=26kHz nach 18kHz?
(fs-f1=18khz)
Das verstehe ich nicht.

Autor: John Go (johngo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frequenz des Signales von 26 kHz ist zu hoch für die Abtastfreqenz 
fs von 44,1 kHz. Sie darf ja nur max. die halbe Abtastfrequenz betragen. 
Sonst kommts zu solchen Überlappungen.

Autor: Gerhadt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehe noch immer nicht ganz, warum man hier dann fs-f1 rechnen 
muss?

Autor: 3363 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil die beide signale das selbe ergebins ergeben...

Autor: Gerhadt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Hilfe, ich kann damit immer noch nichts anfangen.
Mir fehlt da eine genau Begründung.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Abtastung ist wie eine Mischung von den beiden Frequenzen. Es 
bilden sich Summen und Differenzfrequenzen.  Wenn du jetzt dein 26 KHz 
Signal mit 44KHz abtastes dann bilden sich die Summenfrequenz mit 
44+26KHz =70KHz und die Differenzfrequenz mit 44-26 = 18KHz.

Wenn man 2 Frequenzen mischt also U1*sin(w1) * U2*sin(w2) ergibt sich

U1*U2*1/2*(cos(w1-w2)-cos(w1+w2))

Also Summen und Differenzfrequenz.

Gruss Helmi

Autor: Gerhadt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Helmut! Vielen Dank für die gute Erklärung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.