www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wasserkühlungssteuerung


Autor: Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle Zusammen..

Ich bastle mir zurzeit eine externe Wasserkühlung für meinen PC..

An das Frontpanel soll ein LCD der mir wichtige Werte anzeigt. Zum einen 
verschiedene Temperaturen und zum anderen Die RPM der Lüfter.. Es werden 
Papst Lüfter verwendet. Wie genau funktioniert die Berechnung der 
Drehzahl bei diesen Lüftern und was für ein Signal liefern sie?
Des weiteren wollte ich die Drehzahl der Lüfter über Potis regeln, ist 
das Ok, oder mögen die Lüfter das nicht?

Das ganze soll durch einen ATmega irgendwas realisiert werden, kommt 
ganz auf den Umfang an..

Wenn man mit Temperatur-Sensoren arbeitet, wie geben diese Auskunft über 
die gemessenen Werte.. Verschiedene Spannungen oder Ströme?

Machts gut, und im Voraus ein Danke für die kompetente Hilfe,

Jakob

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die Temperatursensoren würde ich dir die Sensoren von Dallas 
empfelen. Kannst du auch mehere an einen Pin des MEGa anschließen. Das 
Signal kommt binär mit TTL-Pegel und ist schon fertig zum umrechnen.
Wenn du die Ahnung hast kannst du den ADC einsetzten um Potis 
abzufragen. Ich würde an deiner Stelle der Einfachheit Drehencoder 
verwenden. Die liefern ebenfalls ein binäres Signal.
Bei den Lüftern kommt auf der gelben Leitung immer ein high Pegel für 
jede Umdrehung.

MfG
Inox

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das Thema PC-Lüfter ist hier noch nie behandelt worden.
Man kann überhaupt nichts zu diesem Thema durch suchen (lassen) finden.

Autor: Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, danke für die fixe Antwort..

Welche Leistungsaufnahme hat so ein ATmega mit Display?

wieso die Potis messen? Reicht die Ausgabe der Lüfter nicht zur 
Drehzahlmessung?

Autor: Daniel Reinke (sliderbor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hast du was falsch verstanden.

1. Der Poti soll wohl direkt an den uC. Die aktuelle Einstellung des 
Potis wird mittels ADC ausgewertet. Danach kannst du die Lüfter z.B. 
durch PWM regeln. Also nicht den Poti direkt an den Lüfter (so hab ich 
die Aussage verstanden)

2. hat Rahul dir mitteilen wollen, dass es genügend Themen dazu hier 
schon gibt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.