www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Formel zur Berechnung des Stromes ine einer Spule ?


Autor: Peter Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte eine Spule aus einer Stromquelle betreiben.
Weis jemand wie ich den Anstieg des Stromes nach der Zeit berechnen
kann?

GRuss

Peter

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
UL - Spg an Spule
IL - Strom durch Spule
L - Induktivität

UL = L * d(IL)/dt

Es gilt zusätzlich den ohmschen Widerstand der Wicklungen zu
berücksichtigen.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

U=L*dI/dT

nach I auflösen durch Umstellung der Gleichung und Integration

im Schul-Physikbuch, Grundlagen Elektrotechnik-Lehrbuch nachzulesen

Aber aufgepaßt! Spule an Stromquelle betrieben heißt ja, daß die
Stromquelle den Strom in die Spule einprägt. Also gibt es da nichts zu
berechnen, sondern der Strom in der Spule MUSS gleich der an der
Stromquelle eingestellten Strom sein. Etwas anderes als Gleichheit ist
logisch nicht möglich. Man könnte höchstens berechnen, wieviel Spannung
dazu an der Spule abfällt.

GRuß

Autor: Ulrich Strobel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und die Regelzeit, die müsste sich auch noch berechnen lassen, sollte
aber normalerweise wenn der Widerstand nicht alzu gross ist
vernachlässigbar sein. hänge aber besser noch eine Schutzschaltung
gegen die böse induktionsspannung in deine Testschaltung!!! Ansonsten
starb der Treibertransistor der Konstantspannung wieder einmal den
Heldentot!!!! (Keramikkondensator der eine Nummer Grösser ist; und zwei
Zenerdioden die etwas über der Betriebsspannung liegen und das noch
antiparallel sind im allg. ausreichend.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.