www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Com Port empfängt nix


Autor: ComMann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich habe ein etwas merkwürdiges Problem, ich benutze das Pollin AVR 
Evaluationsboard und kann keine Daten über die Serielle Schnittstelle 
empfangen. Programmieren seriell geht aber und ich schließe auch den 
anderen Stecker an, wenn ich den UART belauschen will, das Pollin 
Programm geht auch soweit ... bis auf das senden über UART, Takt stimmt 
auch, ich hbae mal ein 1-Sekunden Wechselblinker geschrieben der bei 
jedem Wechsel auf den UART schreibt (Takt stimmt, aber lesen kann ich 
nix)

Ich vermute irgendwie das was mit meiner PC-Schnittstelle nicht stimmt 
(ist aber eine echte) ... da ich aber programmieren kann denke ich nicht 
das sie kaputt ist, gibts da noch irgendwelche Einstellungen die man 
beachten muss? Ich hab bei HyperTerminal die Flusssteuerung aus und 
ansonsten 8-N-1 ... Baudrate stimmt auch wie im Tutorial...

Das ging auch schonmal irgendwie ... also da kam nur Datenmüll an, aber 
immerhin etwas, ich glaub damals hatte ich die Clock-Fuses noch nicht 
richtig gesetzt ... jetzt kommt überhauptnix mehr (auch wenn ich RX und 
TX des Com-Ports Verbinde wird im Terminal Programm nichts geechot ... 
egal ob ich das direkt, am MAX232 ausgangs oder eingangsseitig mach 
[natürlich dann ohne AVR] )

Ich hab auch HTerm mal ausprobiert, ging aber auch nicht ...

Eine angehaltene LED zeigt Zuckungen wenn gesendet wird ... ein Oszi hab 
ich leider nicht verfügbar ...

Ich finde das äusserst merkwürdig ... vielleicht hat von euch einer noch 
nen Plan, wo man was drehen könnte, lesen und schreiben des Controllers 
und der fuses geht wie gesagt ... aber im Terminal bleibt immer alles 
tot ...

Grüße

Autor: ComMann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, ich hab jetzt das Teil mal an nem anderen Rechner angehängt, da 
geht alles normal ... muss also auf jedenfall irgendwas mit meinem 
com-port sein.

Was mich nur wundert ist, das halt Flashen und auslesen  wunderbar und 
ohne Probleme geht.

Werden da irgendwie andere Leitungen benutzt oder der Port in einem 
anderen Modus verwendet? (eigentlich sollte doch alles über RX/TX laufen 
und wenn ich Flußsteuerung aus hab sollte die auch aus sein, oder?)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.