www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Umgangston hier


Autor: obake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der rüde Umgangston in diesem Forum hat mich oft genervt. Deshalb hatte 
ich vor, deeskalierende Beiträge zu schreiben. Leider habe ich mich von 
Hannes Lux provozieren lassen und eine unfreundliche Antwort geschrieben 
(Beitrag "RAM am AT Mega 16 auslesen mittelwerte zusammenfassen" ). Das tut mir leid.

Trotzdem noch einmal meine Bitte, persönliche Angriffe, auch in 
Nebensätzen, wo sie oft besonders gut treffen, zu unterlassen.

Der Geist

Autor: XY-Chromosomeninhaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selbst beim mehrmaligem Durchlesen kann ich keinen "rüden Umgangston" 
erkennen, das mehr als ein Schulterzucken verdient....

Sind wir hier Männer oder kleine Mädchen???????

Autor: obake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
q.e.d.

Der Geist

Autor: XY-Chromosomeninhaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/GED

aha. Was möchtest du uns damit genau mitteilen?

Autor: XY-Chromosomeninhaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aaaaa, "q.e.d."

sorry, habe mich verlesen...

Autor: obake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
q.e.d. = quod erat demonstrandum (= was zu beweisen war)

Dein Satz "Sind wir hier Männer oder kleine Mädchen" ist für mich ein 
typisches Beispiel für Formulierungen, die man hier besser nicht 
verwenden sollte.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@XY-Chromosomeninhaber (Gast)

Wer lesen kann...

http://de.wikipedia.org/wiki/Qed

Autor: XY-Chromosomeninhaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: XY-Chromosomeninhaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mädel, sei doch nicht so empfindlich :-)))

Tschuldigung, es musste einfach mal gesagt werden....

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bist so ein gemeiner Pursche. Pfui.

Autor: funktroll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
obake, obake, obake

du bist aber leicht zu "provozieren".

deeskallier' dich mal selbst.

dann klappt der rest ganzt von alleine. wirst sehn'.

Autor: XY-Chromosomeninhaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@obake:

http://www.obakemono.com/

http://www.obakemono.com/cgi-bin/yabb/YaBB.cgi

Ein recht friedliches Forum, wie es scheint. Nur uC-Themen werden wohl 
etwas weniger diskutiert.

Autor: edson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Leute der Umgangston ist mir egal das Ergebnis zählt.

Wie wahr...

Autor: Karin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Sind wir hier Männer oder kleine Mädchen??????? ...

Frauenfeind Kleiner?

Autor: XY-Chromosomeninhaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist daran bitte Frauenfeindlich???

Autor: Bodo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux ist Dauerposter und verbringt sicherlich ein Großteil seines 
sozialen Lebens hier. Da mußt Du schon Zugeständnisse machen.

Autor: obake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

> >Leute der Umgangston ist mir egal das Ergebnis zählt.
>  Wie wahr...

dass Ihr das so seht, finde ich bedauerlich. Persönliche Angriffe => 
Streitereien => Raufereien => Kriege sind also durch die jeweiligen 
individuellen Ergebnisse zu rechtfertigen? Hauptsache man erreicht 
sein Ziel? Habt Ihr alle so fette Egos, so dass Euch das 
Zwischenmenschliche gleichgültig geworden ist? Das macht mir Angst vor 
einer Zukunft, in der Ihr das Sagen habt!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peace Bruder.

Autor: XY-Chromosomeninhaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mädel, mach mal halb lang. Du ziehst dich hier immer noch wegen eines 
Postings auf, das vermutlich von Hannes noch nicht mal beleidigend 
gemeint war. Es geht auf jeden Fall noch unter dem Begriff "normale 
Härte" locker durch.

Fette Egos? Zwischenmenschliche Gleichgültigkeit? Angst vorm Zukunft? 
Also wenn du das alles aus diesem Satz

"Allerdings habe ich im Gegensatz zu obake mitbekommen, dass Du auf dem 
Mega16 in Assembler werkeln willst."

herausdeutest, so solltest du dich vielleicht mal kurz hinsetzen, ruhig 
duchatmen, vergessen dass du gerade deine Tage hast und dich Fragen, ob 
du nicht vielleicht etwas überreagierst.

"Persönliche Angriffe =>Streitereien => Raufereien => Kriege"

Nicht für ungut, aber soetwas herzuleiten ist etwa so behämmert, wie 
"Einsteins" Beweis, dass Frauen böse sind :-))))

http://de.sevenload.com/bilder/F4Cth4s-Frauen-sind-Boese

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
obake wrote:
> Hallo,
>
> der rüde Umgangston in diesem Forum hat mich oft genervt. Deshalb hatte
> ich vor, deeskalierende Beiträge zu schreiben. Leider habe ich mich von
> Hannes Lux provozieren lassen

Ich hatte nicht die Absicht, Dich zu provozieren.

> und eine unfreundliche Antwort geschrieben

Solche Antworten bekommt man sooo häufig, dass man sie ignoriert.

> (Beitrag "RAM am AT Mega 16 auslesen mittelwerte zusammenfassen" ). Das tut mir leid.

Das muss es nicht, ich fühle mich dadurch nicht auf den Schlips 
getreten.

>
> Trotzdem noch einmal meine Bitte, persönliche Angriffe, auch in
> Nebensätzen, wo sie oft besonders gut treffen, zu unterlassen.

Was mich zu meinem Nebensatz veranlasste war Folgendes:

Zitat aus Beitrag "Re: RAM am AT Mega 16 auslesen mittelwerte zusammenfassen"

>> Hallo René,

>> das ist doch davon abhängig, wie Du das RAM in der von Dir benutzten
>> Software (welche ist das?)

Vermutlich ein in AVR-Assembler selbstgeschriebenes AVR-Programm, denn 
EXCEL oder Open-Office wird auf dem AVR nicht laufen. ;-(

>> repräsentierst bzw. in welcher Reihenfolge
>> die Daten im RAM landen. Und das wiederum ist von der Programmiersprache
>> abhängig

Diese wurde bereits genannt, es ist Assembler. Da der Mega16 auch 
genannt wurde, ist es AVR-Assembler. Die Spekulation über die 
Programmiersprache erübrigt sich hiermit.

>> (z.B. läuft in C der 2. Parameter eines Arrays "schneller" als
>> der erste).

Da AVR-ASM bereits fest steht, sind Hinweise zu C nicht überaus 
hilfreich.

>> Du musst die Fragestellung also deutlich spezifischer
>> formulieren, um eine sinnvolle Antwort zu erhalten.

Ja, das betrifft aber nicht die von Dir genannten Kriterien.

>> In welchem
>> Datenformat liegen die Daten vor? Wertebereich? Welche Genauigkeit muss
>> die Mittelwertbildung haben? Ohne diese Informationen geht es nicht!

Da bin ich der gleichen Meinung.


>> Viel Grüße

>> obake, der Geist

Dieser "Abspann" könnte anmaßend wirken. Er suggeriert, dass nur Du über 
Geist verfügst. Das kann auch als Provokation verstanden werden.

Unter diesem Aspekt enthält Dein Text nicht weniger Provokation als mein 
Nebensatz, in dem ich nur zum Ausdruck bringen wollte, dass Du bereits 
genannte Details nachforderst.

>
> Der Geist

Ja eben Der Geist, nicht ein Geist, sondern Der, also der Einzige...

Wer (wie Du) selbst kleine Provokatiönchen in seinem Text versteckt, 
sollte nicht gleich ein Drama draus machen, wenn eine kleine provokante 
Bemerkung zurück kommt. Sieh' es mit Humor, ich sehe es auch so. Vergiss 
die Angelegenheit und schalte das nächste mal das Humor-Flag ein. :-)

Bit- & Bytebruch, Hannes

(oder einfach nur "...")

Autor: XY-Chromosomeninhaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes: http://de.wikipedia.org/wiki/Obake

Vermutlich daher "Der Geist"

:-)

Autor: Catch Up feat. "Der Bestrafer" (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf diesem Planeten hatten schon immer die Wölfe das Sagen und nicht die 
Schafe. Und jetzt steh wieder auf, Mädchen!

Autor: kit(s)une (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> > Hannes: http://de.wikipedia.org/wiki/Obake
> Vermutlich daher "Der Geist"
korrekt

Autor: edson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Habt Ihr alle so fette Egos, so dass Euch das
>Zwischenmenschliche gleichgültig geworden ist?

Nein, so schlimm ist es (noch) nicht. Damit wollte ich sagen: wer eine 
Frage aus Faulheit ungünstig oder 'dumm' stellt, sollte sich nicht über 
den Ton mokieren sondern seine Augen aufmachen und wenigstens versuchen, 
die Tipps der Anderen auch mal umzusetzen. Hier gibt es viel zu viele 
Jammerer, die denken man kann alles, was schon mal programmiert wurde 
ohne viel Aufwand in seine eigenen Projekte packen. Sagt man denen, sie 
sollen sich mal selbst auf den Hosenboden setzen, dann fangen die an zu 
heulen oder werden unverschämt.

Diese Leute (bzw. deren Anliegen) sind mir durchaus gleichgültig.

Gruss,
Edson

Autor: XY-Chromosomeninhaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@obake aka kitsune aka kleines Mädchen:

werde langsam erwachsen :-)

Sich irgendwelche Koboldnamen zu geben bringts nich.....

Autor: kit(s)une (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>@obake aka kitsune aka kleines Mädchen:
> werde langsam erwachsen :-)
> Sich irgendwelche Koboldnamen zu geben bringts nich.....

Meine letzte Antwort hier, versprochen -- freut Euch, Ihr könnt jetzt 
weiter Raufbolde spielen, ohne von mir zu hören: Ich bin sehr 
wahrscheinlich wesentlich älter als Du.

Autor: XY-Chromosomeninhaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Ich bin sehr wahrscheinlich wesentlich älter als Du."

Wenn du dir immer noch Koboldnamen gibst, so solltest du das echt 
untersuchen lassen......

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr habt Sorgen...

...

Autor: XY-Chromosomeninhaber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:-)))))))))))))

Ja, mittlerweile ist es echt nicht mehr lustig.

@admin: Bitte Thread schliessen

Autor: Frizz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hannes Lux (hannes)

In dieser Diskusionsrunde hast du dir nicht zuschulden kommen lassen.

Leider ist das nicht immer so.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes gehört zu den "Urgesteinen" in diesem Forum. Ein freundlicher, 
geduldiger und sachlicher gemütlicher Kerl, mit dem ich durchaus auch 
ein Bier trinken gehen würde, wenn er denn um die Ecke wohnen würde.
Er hat sich hier schon oft durch hilfreiche und sinnvolle Beiträge 
hervorgetan; ans Bein muss man ihm deshalb nicht pinkeln.
Und wenn er mal etwas die Geduld verliert (das schaffe ich viel 
schneller), dann hat das auch seinen Grund.

Autor: Frizz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Rufus t. Firefly (rufus) (Moderator)


>Hannes gehört zu den "Urgesteinen" in diesem Forum. Ein freundlicher,
>geduldiger und sachlicher gemütlicher Kerl, mit dem ich durchaus auch
>ein Bier trinken gehen würde, wenn er denn um die Ecke wohnen würde

Das mag alles richtig sein, aber ein "Urgestein" sollte keine 
Sonderrechte
in Anspruch nehmen.
Ausfällig kann jeder einmal werden...
aber niemals direkte Angriffe und Diffamierung.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frizz wrote:

> aber niemals direkte Angriffe und Diffamierung.

Ja.  Wo war gleich in Hannes' Beitrag der direkte Angriff oder die
Diffamierung?  Ich seh' sie auch nicht (und Hannes hat ja nun auch
nochmal erklärt, dass derartiges auch nie seine Absicht war).

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frizz wrote:
> @ Rufus t. Firefly (rufus) (Moderator)
>
>
>>Hannes gehört zu den "Urgesteinen" in diesem Forum. Ein freundlicher,
>>geduldiger und sachlicher gemütlicher Kerl, mit dem ich durchaus auch
>>ein Bier trinken gehen würde, wenn er denn um die Ecke wohnen würde

Danke...

>
> Das mag alles richtig sein, aber ein "Urgestein" sollte keine
> Sonderrechte
> in Anspruch nehmen.

Welche Sonderrechte nehme ich in Anspruch?

> Ausfällig kann jeder einmal werden...

Wann und wo bin ich ausfällig geworden?

> aber niemals direkte Angriffe und Diffamierung.

Wen habe ich grundlos diffamiert, bitte nenne konkrete Beiträge, damit 
ich weiß, wovon Du redest und Stellung dazu nehmen kann.

Die Ausfälligkeiten und Diffamierungen finden doch vorrangig in OffTopic 
(Politik-Diskussionen, in denen einige Leute ihre Rhetorik trainieren) 
und Markt (wenn Jemand überteuerte Ware anbietet) statt. An Ersterem 
beteilige ich mich ganz selten, im Markt versuche ich sachlich zu 
bleiben.

Kann aber gut sein, dass Du meine Sprüche wie "Fang doch bitte mit den 
Grundlagen an..." oder "Grundlagenwissen erarbeitet man sich selbst und 
erfragt man sich nicht in Foren..." oder "Die Naturgesetze stehen nicht 
im Gesetzbuch, Du kannst sie weder brechen noch umgehen..." meinst, die 
ich dann mal ablasse, wenn es nach totaler Selbstüberschätzung riecht.

...

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>"Grundlagenwissen erarbeitet man sich selbst und
>erfragt man sich nicht in Foren..."

Das wäre eigentlich eine schöne Überschrift für die Startseite -- nicht 
nur für dieses Forum...

Autor: Frizz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hannes Lux (hannes)

Wenn du nachdenkst wirst du bestimmt darauf kommen
was gemeint ist.
Weltbewegend ist es trotzdem nicht.

@Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator)

>Ja.  Wo war gleich in Hannes' Beitrag der direkte Angriff oder die
>Diffamierung?  Ich seh' sie auch nicht (und Hannes hat ja nun auch
>nochmal erklärt, dass derartiges auch nie seine Absicht war).

Wie ich schon betonte ,in diesem Beitrag nicht.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das einzige Mal wo es hier wirklich rüde zuging, war als hier jemand 
seinen "noch" nicht laufenden (sprich : gehenden!) Roboter für horrendes 
Geld anbieten wollte.

Habe den Beitrag als begeisterter Leser mit verfolgt (Hier haben sich 
die Poster so manches um die Ohren gehauhen), bis er dann aus dem Forum 
genommen wurde.

Ich denke, man muss sich auch mal Streiten können solange gewisse 
Grenzen (Rassen, Minderheiten etc.) nicht überschritten werden. Jeder 
der hier postet muss damit fertig gemacht zu werden.

Nun, legt schon los.......interessiert mich eh nicht :-)

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Haifischbecken halt :)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Jeder der hier postet muss damit fertig gemacht zu werden.

Häh?

Autor: Ratefuchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[rechnen]

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke das war so gemeint:
>Jeder der hier postet muss damit fertig gemacht zu werden.
                                 ^
                              rechnen

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hannes Lux (hannes)

Na dämmert es langsam ?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Juppi", Du legst Hannes Zitate von "gast" in den Mund.

Zeigt das, wie es um Dein Textverständnis bestellt ist?

Autor: juppi (der Echte) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi (Gast)

Ich bemerke das meine Diskussionsbeiträge nicht umsonst waren.

@Rufus t. Firefly (rufus) (Moderator)

>"Juppi", Du legst Hannes Zitate von "gast" in den Mund.

>Zeigt das, wie es um Dein Textverständnis bestellt ist?

Du weist doch das ich ein wenig versoffen bin.
Das verstehe ich nicht?!

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn sich jemand überhaupt keine Gedanken gemacht hat und die Fragen nur 
so hinschludert, muß er es auch verkraften, wenn die Antworten etwas 
grummelig ausfallen, basta.
Wenn man aber seine Fragen mindestens einmal durchliest, ehe man sie 
abschickt, kriegt man in der Regel auch gutgemeinte Antworten.
Wie man in den Wald hineinruft, ...


Es kann aber auch mal passieren, daß irgendwas mißverstanden wird oder 
überlesen wird.
Oder Trolls auftreten, die nichts zum Thema wissen, aber unbedingt sagen 
müssen, daß ihnen Deine Nase nicht paßt.
Dann ist es natürlich Pflicht, sofort aus der Haut zu fahren und 
ordentlich Kontra zu geben, damit sich die ganze Sache hochschaukelt.
Nur Langweiler klären das sachlich oder ignorieren es. Ich bemühe mich, 
ein solcher Langweiler zu sein (klappt aber nicht immer).


Zum Ton in einem Forum gehören nämlich immer mindestens zwei.


Peter

Autor: juppi (der Echte) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter Dannegger (peda)
Beitrag "Re: Überwachung Stasi"

den richtigen Link muß und werde ich noch finden.

>es kann nicht sein das ich von einen gewissen Forumexperten (hannes)
>fachlich beschimpft werde.
nur das war große Sch..

Autor: Hobbyprogger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach, Juppi............

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Macht endlich Schluss mit dem offtopic. Wir kommen nun wieder zum 
Ontopic.

Das Problem hier sind die Gastbeiträge. Jedes mal wenn hier geflamed 
wird, sind es Gäste. Ich kann nicht verstehen warum man an deisem Modell 
festhält. Dieses Forum sinkt dadurch auf zum Teil niedrigste Ebenen.

Die Nachteile dieses Modells liegen klar auf der Hand:
- Ein Gast hüllt sich in seine Anonymität und denkt er kann damit alles
- Gäste bezweifeln interessanterweise fast immer die Frage des 
Threadstellers
- Gäste unterstellen Forenmitgliedern eine Amok-Eigenschaft aufzuweisen
        -Thread "12V schalten"
- Es besteht für den Foren Betreiber die latente Gefahr, dass jemand 
scheiße postet und er dann ganz schnell hobs geht. Der Forenadmin ist 
nämlich verantwortlich für die Inhalte des Forums. Zum Beispiel drohte 
der Thread Gaußgewehr illegal zu werden. Hier wurde nach Bauplänen 
gefragt und ich will nicht wissen, was noch so im Forum herumschwirrt. 
Zum Beispiel werden im Offtopic Forum regelmäßig sehr interessate 
politische Meinungen vertreten und da würde ich sehr vorsichtig werden.
Ja, weil wenn ich beleidigt werde, könnte ich den Forenadmin verklagen 
und zwar nicht nur auf Löschung, sondern auch auf Schadenersatz, wenn 
ein Gast zum Beispiel meine (nicht vorhandene) Firma niedermachen würde.


Allerdings gibt es auch Vorteile:
- Die Hemmschwelle für Leute vom Fach sinkt einen vlt. hilfreichen 
Beitrag zu machen
-Der Verwaltungsaufwand sinkt

Und genau die Anonymität ist die Schwachstelle des Systems. Jedes 
renomierte Forum hat keine Gastfunktion und eine wesentlich stärkere 
Mod-Präsenz. Und zudem muss ich sagen, dass es sehr schade ist, dass 
solche konstruktive Kritik meistens damit abgetan wird, dass es heißt:

-Ja mann, bist du en mädchen oder was?!
-Ja überles es doch

Verändern tut sich hier nichts. Meistens wird man eher ausgelacht.
Vielleicht ändert sich ja mal etwas, ehe es zu spät ist...

MfG
Inox5

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das Problem hier sind die Gastbeiträge. Jedes mal wenn hier geflamed
>wird, sind es Gäste. Ich kann nicht verstehen warum man an deisem Modell
>festhält. Dieses Forum sinkt dadurch auf zum Teil niedrigste Ebenen.

Gehört dir das Forum oder bist du auch nur Gast?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
BTW: Was hindert jemanden daran, sich als "Gasblase" mit der Mailadresse 
gasblase0815@hotmail.com anzumelden. Annonymität ist das, was doch 
ständig verlangt wird. Überwacht wird schon viel zu viel.

Aber danke, dass es wieder sehr schön gezeigt wird, dass der Deutsche 
zwar gegen Überwachung ist, wenn es aber zum eigenen Vorteil gereicht, 
es dann mit allen Mitteln umgesetzt sehen will.

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aonymität hin oder her, aber:

Soblad ich in einem Forum etwas schreibe ist das das Gleiche als wie 
wenn ich das demjenigen ins Gesicht sagen würde und so verhalte ich mich 
auch.
Wenn ich dich fragen würde, kannst du mir mal sagen, wie...? Würdest du 
dich dann umdrehen, damit ich ja nicht dein Gesicht sehe und dich 
wiedererkennen könnte, und mir erst dann eine Antwort geben? Ich denke 
nein.

Und nein mir gehört das Forum nicht, aber ich bin nicht so schüchtern 
mich nur als Gast zu melden. Ich bin Mitglied wenn du genau meinen Rang 
wissen willst. So wie jeder andere angemeldete User hier im Forum.
Nur ich sehe es nicht gern, wenn eine vom Prinzip nützliche Sache 
verunstaltet wird.

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> BTW: Was hindert jemanden daran, sich als "Gasblase" mit der Mailadresse
> gasblase0815@hotmail.com anzumelden. Annonymität ist das, was doch
> ständig verlangt wird. Überwacht wird schon viel zu viel.

Ziemlich einfach:
Wer bei microsoft (Hotmail) oder sonst einen großen Provider ne 
E-Adresse haben will, muss seine vollständige Adresse angeben und deine 
IP wird auch gleich mitgeloogt. Anonymität gleich null.
Und gegen Wegwerfadressen kann man einen Filter einrichten.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel B. wrote:

> Und gegen Wegwerfadressen kann man einen Filter einrichten.

Gegen Gastbeiträge auch. Lokal in deinem Browser. Du brauchst dir nur 
einen entsprechenden Webfilter (z.B. Proxomitron) zu programmieren. Mir 
wäre das Forum dann allerdings zu spärlich ;-)

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sobald die Gastbeiträge abgeschafft wären, würden sich bestimmt die 
Leute, die vorher auch schon geschrieben haben anmelden. Die die es nur 
auf spammen und flammen abgesehen habe, wäre wenigstens ein kleines 
Hindernis in den weg gestellt. Denkst nicht?

Autor: juppi (der Echte) (Gast) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hannes Lux (hannes)
>Wann und wo bin ich ausfällig geworden?

Beitrag "Re: Mehwertsteuer nur auf das Material?"
>>es das Zusammenbetteln der Modellbahn-Quelltexte im PC-Forum, die Du
@Hobbyprogger (Gast)
>>Ach, Juppi............

@Daniel B. (inox5)
Gäste bringen Klicks

Beitrag "Freier Zugang zu Foren erhöht die Aktualität"

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich war das Thema für mich erledigt. Ich hatte erkannt, dass 
juppi recht krank ist und sich seiner Provokationen nicht bewusst war. 
Aber wenn ich jetzt nicht auf Juppis Beitrag (in dem er mich persönlich 
anspricht) eingehe, sieht es so aus, als würde ich kneifen.

juppi (der Echte) (Gast) wrote:
> @Hannes Lux (hannes)
>>Wann und wo bin ich ausfällig geworden?
>
> Beitrag "Re: Mehwertsteuer nur auf das Material?"
>>>es das Zusammenbetteln der Modellbahn-Quelltexte im PC-Forum, die Du

Nunja, damit kann man davon ausgehen, dass Juppi und Frizz "gute 
Freunde" sind, bzw. identisch.

Ja, der Link ist korrekt, das Fass war am Überlaufen und ich habe meinem 
Ärger Luft gemacht.

Angefangen hat es damit, dass Paul Baumann Hinweise suchte, wie er unter 
VB6 (VB6, nicht VB.Net) eine Benutzeroberfläche zum Steuern seiner 
Modellbahn schreiben kann. Juppi half, aber nicht in VB6, sondern in 
VB.Net. Paul hatte Verständnisprobleme, was mich dazu animierte, einige 
Hinweise betreffs Verständnis zu geben. Seitdem verfolgte mich Juppi und 
belöffelte mich bei fast jeder passenden und unpassenden Gelegenheit. 
Ich räume ein, dass Dieses oder Jenes vielleicht nicht so gemeint war, 
wie ich es verstanden hatte, aber Juppis Beiträge sind sehr schwer zu 
deuten, statt verständlicher Sätze gab es nur hingerülpste Satzfetzen 
oder einzelne Wörter ohne Zusammenhang, was selbst schon an Beleidigung 
grenzt.

Zu dem verlinkten Beitrag stehe ich heute immer noch, obwohl es mir 
heute egal ist. Juppi ist ein notorischer Querulant und wird sich 
vermutlich auch nicht mehr ändern. Mit solchen Leuten möchte ich nicht 
diskutieren, es bringt einfach nichts, wenn einem jedes Wort im Mund 
verdreht wird, sowas muss ich nicht haben.

> @Hobbyprogger (Gast)
>>>Ach, Juppi............
>
> @Daniel B. (inox5)
> Gäste bringen Klicks

Diese beiden Zitate betreffen mich nicht.

>
> Beitrag "Freier Zugang zu Foren erhöht die Aktualität"

Auch dieser Link (ich habe ihn mangels Interesse nicht verfolgt) 
betrifft mich vermutlich nicht.

@Juppi:
Es sieht so aus, als ob wir Beide (aufgrund irgendeines 
Missverständnisses) nicht miteinander können.

Mein Vorschlag zur Güte: Ich lasse Dich in Ruhe und Du lässt mich in 
Ruhe. Ich spreche Dich nicht mehr an und schreibe auch nicht mehr über 
Dich, und Du sprichst mich nicht mehr an und schreibst nicht mehr über 
mich. Ich habe das die letzten Wochen / Monate bereits eingehalten und 
werde es auch weiter tun. Ich habe kein Interesse an einem Streit mit 
Dir, möchte aber auch nicht andauernd von Dir von der Seite angemacht 
werden. Lass uns uns gegenseitig meiden und alles wird gut.

...

Autor: juppi (der Echte) (Gast) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hannes Lux (hannes)
Sogar dein Abschluss strotzt vor Halbwahrheiten ,Lügen und pers. 
Angriffen bzw. Beleidigungen.
Würde mich nur Interessieren wann und bei welcher Gelegenheit ICH 
Beleidigend geworden bin?(bei Allen)

Aber das passt in diesen Thread.

---------------------------------------------------------------------
Beitrag "Re: Mehwertsteuer nur auf das Material?"
> Beitrag "Mehwertsteuer nur auf das Material?"
>>>es das Zusammenbetteln der Modellbahn-Quelltexte im PC-Forum, die Du
Das ist die Größte Lüge und eines Fachmannes unwürdig.
----------------------------------------------------------------------
DU hast nicht verkraftet das ich dich als "GEGNER" bezeichnet habe.

>Frizz (Gast)
>Das mag alles richtig sein, aber ein "Urgestein" sollte keine
>Sonderrechte

Ich Schreibe jetzt trotzdem nicht ellenlang ,denn bei DIR ist das 
verloren, was ich immer trinke.(Das ist erstmalig auch so gemeint)

Friede deiner Asche!
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
P.S.
Wer von Euch hat schon in seinem Leben das zweitemal Lesen und Schreiben 
lernen müssen?(Muttersprache)
Keiner hat bis jetzt geschnallt was ich erreichen wollte und habe.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> BTW: Was hindert jemanden daran, sich als "Gasblase" mit der Mailadresse
> gasblase0815@hotmail.com anzumelden. Annonymität ist das, was doch
> ständig verlangt wird. Überwacht wird schon viel zu viel.
>
> Aber danke, dass es wieder sehr schön gezeigt wird, dass der Deutsche
> zwar gegen Überwachung ist, wenn es aber zum eigenen Vorteil gereicht,
> es dann mit allen Mitteln umgesetzt sehen will.

Das ist ein Scheinargument. Denn wenn jemand unter "Gasblase" schreibt 
ist er anonym. Man kann allerdings die Beitraege zumindest einem Nutzer 
zuordnen, was auch Missbrauch ausschliesst. Viele Flamer schreiben 
staendig wieder unter anderen Pseudonymen um ihre Identitaet weiter zu 
verschleiern und dabei nur destruktiv zu handeln.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>muss seine vollständige Adresse angeben

Wie wäre es mit Personalausweis- bzw. Sozialversicherungsnummer und 
Foto, wobei die Identität über das Postidentverfahren zusätzlich geprüft 
wird? Fange du doch mal an. Was sagt denn der Name Daniel B. schon aus? 
Nichts. Das Mindeste wäre vollständiger Name und Anschrift.

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die hast du immer über meine IP^^. Wie glaubst du kommt denn der 
Stattsanwalt an die Täter der Tauschbörsen?
Desweiteren möchte ich mich Linuxgeek anschließen. Das wichtigste ist es 
nämlich die Beiträge jemanden zu ordnen zu können.
Ich bestehe und wünsche es auch nicht, immer alles angeben zu müssen. 
Nur ich glaube nicht, dass du das als Mitglied des Forums auch 
geschrieben hättest. Du hättest es dich erst gar nicht getraut, weil dir 
ja die Beiträge zugeordnet werden könne.

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Diskussion um Gastbeiträge hat doch bereits einen langen Bart. 
Anonym ist nun mal jeder, auch ein angemeldeter Benutzer. Dagegen hilft 
nur eine geschlossene Benutzergruppe, die sich untereinander kennt. Dann 
hat man aber sowas wie "Vereinsmeierei". Das kann auch Spaß machen, ist 
aber mehr für ein "geselliges Beisammensein" nützlich und nicht dafür, 
neue interessante Leute anzulocken. Man kriegt keinen Vorteil ohne sich 
auch einen Nachteil einzuhandeln. Ich denke, die Offenheit dieses Forums 
hier überwiegt den (kleinen) Nachteil des ein- oder anderen Beitrags, 
der mal über die Strenge schlägt.

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie glaubst du kommt denn der
> Stattsanwalt an die Täter der Tauschbörsen?

Mit all den Fehlern die dabei passieren, wie z.B. Rentner, die man wegen 
angeblichen runterladens von Bushido-Songs, verurteilt. Nee, diese 
schlimme Entgleisung im deutschen Rechtssystem sollte man sich auf 
keinen Fall als Argumentationsgrundlage zu eigen machen.

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Daniel B.

Du hast wie ich sehe bisher gerade mal 80 Beiträge hier im Forum 
verfasst und hasst dich vor wenigen Monaten erst angemeldet. Es gibt 
viele nicht angemeldete Schreiber hier im Forum, die seit Jahren gute, 
brauchbare Beiträge verfassen und wahrscheinlich locker die 1000 u. mehr 
Beiträge überschreiten.

(nur mal so als kleiner nett gemeinter Hinweis ;))

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übrigens halte ich den Umgangston hier noch für ziemlich ok, da solltet 
Ihr mal in ein Zaubererforum gehen, da sind die Manieren hier super 
dagegen, obwohl dort nur registrierte Nutzer sind.

Gruß

Thomas

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>da solltet Ihr mal in ein Zaubererforum gehen

Lies mal ein paar Tage auf heise mit. Dann kann man verstehen, warum 
manche keine Zukunft in Deutschland sehen.

:-)
http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Re-Microsof...

Autor: Daniel B. (inox5) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich ist der Alterschnitt und Bildugsgrad von heißenutzern 
niedriger als der hierige. So was schreibt man einfach nicht.
Das ist ja nur noch arm....

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel B. wrote:
> Vermutlich ist der Alterschnitt und Bildugsgrad von heißenutzern
> niedriger als der hierige. So was schreibt man einfach nicht.
> Das ist ja nur noch arm....

Altersschnitt, Heise, hiesig (hierig?!), Sowas. Bildungsgrad geht als 
Tippfehler durch.
So viel zum Bildungsgrad ^^

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel B. wrote:
> Sobald die Gastbeiträge abgeschafft wären, würden sich bestimmt die
> Leute, die vorher auch schon geschrieben haben anmelden. Die die es nur
> auf spammen und flammen abgesehen habe, wäre wenigstens ein kleines
> Hindernis in den weg gestellt. Denkst nicht?

Wer weiss schon was passieren würde...

Ein Teil der Leute, die sich heute anmelden, würden das Forum verlassen, 
wenn man Gäste vom Forum aus aussperren würde. Aus Solidarität oder aus 
nachlassendem Interesse.

Ein Teil der heutigen Gäste würde sich bestimmt auch anmelden. 
Hoffentlich als "brave" User, aber vermutlich wird es auch Anmeldungen 
der Spammer und Trolle geben. Eine neue technische Hürde kann auch 
reizen, genommen/umgangen zu werden.

Insgesamt denke ich, wäre ein Registered-Only Forum langweiliger, wenn 
die Gastbeiträge fehlen. Du kannst das wie gesagt lokal einfach 
ausprobieren.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan "stefb" B. (stefan)
richtig

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael H*

Irren ist Menschlich, vergeben ist göttlich.
Sei also ein wenig päpstlicher als der Papst auf Erden.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AC/DC wrote:
> @Michael H*
>
> Irren ist Menschlich, vergeben ist göttlich.
> Sei also ein wenig päpstlicher als der Papst auf Erden.
lol, alles klar, vielen Dank ^^

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.