www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik high voltage programming


Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist high voltage programming und wann brauche ich das ?

Autor: Conlost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das braucht man zB wenn man die Fuses falsch gesetzt hat
und nix mehr geht.
Dabei wird am Resetpin +12V angelegt.

Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur kurz, oder beim programming

Autor: Conlost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim programmieren.
Schau mal hier:

http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Gruß,
Arno

Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der grund für mein interresse liegt darin, das ich mir ein board
ähnlich wie das stk500 bauen möchte, aber ohne schnörkel. Ich möchte
nur mit einem programmerboard viele avr´s abdecken, damit man nicht für
alle typen eine platine hat. als progger habe ich mir den avrisp910
gebaut (mit update 2313).

Autor: Conlost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst die Controller doch in der Schaltung programmieren
in der sie arbeiten, dank ISP.
Dazu brauchst du nur den Programmer, zB den AVRISP von Atmel.
Du brauchst nicht das STK500 Board und einen Programmer,
weil auf dem STK500 ja auch ein kompletter Programmer drauf ist,
mit dem man auch ausserhalb vom STK500 programmieren kann.
Das STK500 ist eigentlich nur wegen der Möglichkeit des
high voltage programming interessant.
Alles andere kann man billiger haben.

Autor: Mr-400-Volt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schön und gut, aber wie geht das mit der h-v-programmierung, gibt es
programmer dafür?

Autor: Conlost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das STK500 Board ist ein Entwicklungssystem und deshalb ist
auch ein Programmer da drauf.
Mit dem kann man wie mit einem AVRISP910 ganz normal
programmieren und man kann damit h-v-programmieren.
Das Board wird voll vom Studio4 aus bedient und wenn es neue
Software für neue Controller gibt, dann wird die automatisch
vom Studio ins STK500 geladen.
Dazu braucht man nix weiter als immer die neueste Version
vom Studio.
Das STK500 enthält deshalb einen Prommer für den Prommer. :-)

Autor: edi.edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es klingt irgenwie gefaehrlich wenn MR-400-Volt nach high voltage
programming fragt....

Autor: Conlost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LOL
Ja sehr verdächtig. :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.