www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Jpg C Library für avr


Autor: Mad Tulip (madtulip)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin. ich bin gerade am suchen nach funktionen mit denen ich die 
grauwerte und/oder farbwerte einzelner pixel in jpg bildern auslesen 
kann. das ganze in c und nicht c++, möglichst kompakt damit ich es auf 
einem avr verwenden kann. hat jemand da eine gute bibliothek für mich? 
es muss nicht mehr koennen als aus einem graustufenbild bekannter grösse 
mir zu jedem pixel einen wert zwischen 0 und 255 auszugeben, je nachdem 
wie hell der punkt halt ist. ich bin jetzt schon eine ganze weile am 
googeln und finde nichts was so recht passt. evtl hat der eine oder 
andere ja soetwas schon ausprobiert und nen tip fuer mich. vielen dank!

Autor: Burp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleinschreibung -> keine Informationen.

Autor: Mad Tulip (madtulip)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin. Ich bin gerade am suchen nach Funktionen mit denen ich die
Grauwerte und/oder Farbwerte einzelner Pixel in jpg Bildern auslesen
kann. Das ganze in C und nicht C++, möglichst kompakt damit ich es auf
einem AVR verwenden kann. Hat jemand da eine gute Bibliothek für mich?
Es muss nicht mehr können als aus einem Graustufenbild bekannter Grösse
mir zu jedem Pixel einen Wert zwischen 0 und 255 auszugeben, je nachdem
wie hell der Punkt halt ist. Ich bin jetzt schon eine ganze Weile am
googeln und finde nichts was so recht passt. Evtl. hat der eine oder
andere ja soetwas schon ausprobiert und nen Tip fuer mich. Vielen Dank!

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um auf ein bestimmtes Pixel zugreifen zu können, mußt Du das JPG (bzw. 
den entsprechenden Sub-Block) komplett decodieren. JPG wird aber auf 
einem AVR aufgrund der Komprimierung bzw. der zur decodierung 
notwendigen Tabellen (Größe!) und der floating-point math IHMO nicht 
laufen.
Nimm entweder ein anderes Format (unkomprimiert oder z.B. RLE codiert) 
oder/und einen anderen µC mit mehr RAM.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du dir schon einmal diese beiden angesehen?

  http://www.users.voicenet.com/~richgel/
  http://www.saillard.org/programs_and_patches/tinyj...

Die erste ist in C++, aber kein extremes, so dass sie leicht nach C
portierbar sein sollte. Sie verwendet keine FP-Arithmetik.

Die zweite ist in C und rechnet teilweise in float.

Ich habe selbst keine der beiden ausprobiert, aber der Code sieht
tatsächlich relativ kompakt aus, so dass eine Portierung auf AVRs
schon möglich erscheint.

Autor: Mad Tulip (madtulip)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah Danke!

Ich verwende im moment einen atmega 162 mit einem externen 64k ram.

Das Problem ist, das ich das Bild sehr warscheinlich nicht in einem 
anderem Format als jpg bekommen kann.

Ich werde mir deine beiden Links mal anschauen und dann bei erfolg hier 
die Vorgehensweise posten.

Falls sonst noch jemand Anregungen oder schon erfolgreiche Umsetzungen 
hat bin ich natürlich für jede weitere Anregung Dankbar.

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell hilft Dir der Code von GBA-JPEG: http://www.caimans.net/gba/

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Äh, veriss es, keine source drin aber hier --> 
http://www.devrs.com/gba/files/gfxlib.zip

Autor: kleinschreiber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Burp

troz großschreiben kam ja viel info von dir !

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.