www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Stromversorgung Mini-Glühlampen


Autor: Stef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte 5 Glühlampen über jeweils ein Relais einzeln ansteuern (mit 
Pluspin des Relais versorgen) und GND der Glühlampen miteinander 
verbinden.
Wenn eine Glühlampe 18V und 0,1A frisst wieviel Volt und Ampere muss 
dann meine Stromversorgung besitzen? Auch 18Volt? Und müsste ich dazu 
noch was beachten? Kondensatoren integrieren?


Grüße Stef

Autor: Hannes J. (Firma: eHaJo.de) (joggl) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stef wrote:
> Hallo!
>
> Ich möchte 5 Glühlampen über jeweils ein Relais einzeln ansteuern (mit
> Pluspin des Relais versorgen) und GND der Glühlampen miteinander
> verbinden.

Das klingt so, als könnte es funktionieren. Vergiss bloß die 
Antiparallel Diode über die Spule nicht sonst hast nicht lange Freude an 
der Ansteuerungs-Schaltung.

> Wenn eine Glühlampe 18V und 0,1A frisst wieviel Volt und Ampere muss
> dann meine Stromversorgung besitzen? Auch 18Volt?
Genau. Die Glühbirnen sind ja wahrscheinlich parallel, also 18Volt. 5 
Glühlampen mit jeweils 0.1A ergeben 0.5A. Rechne noch was für die 
Ansteuerungsschaltung und für den Strom der Relais. 0.8A oder 1A sind 
glaub ich Normwerte.

> Und müsste ich dazu
> noch was beachten? Kondensatoren integrieren?

Du kannst zum Beispiel einen 10.000µF Kondensator parallel zu jeder 
Lampe schalten. Dann würden sie ganz smooth ein- und ausfaden :-P

> Grüße Stef
/hannes

Autor: Stef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oooh 10 000 uF parallel zu jeder Lampe erzeugt einen wunderschönen 
Funken am Relaiskontakt beim Aufladen der Elkos. Das ist eine einfache 
Art, kleine Kontakte zu verschweißen
z.B. http://www.mikrocontroller.net/attachment/37447/et...


Gibt es eine Schaltskizze zu Deiner Erfindung?
Willst Du Relais und Lampen aus dem gleichen Netzteil speisen ?
Da Lastwechsel eintreten werden, je nachdem wieviele Lampen ein sind, 
sollte man da noch etwas überlegen.
Im günstigsten Fall reicht ein Steckernetzteil von Pollin 12V 0,8A=, da 
die Leerlaufspannung meist etwas höher ist.
Wenn die Lampen sehr oft geschaltet werden, sollte man wissen, daß sie 
sich mechanisch lockern werden( Lichtorgel)! Da hilft jeweils ein 
"Vorglühwiderstand" über den Relaiskontakt, der noch zu ermitteln wäre.

Schönes WE!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.