www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funksteckdosen


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ab nächste Woche gibt es bei NORMA (Oh, Schleichwerbung...) für 9,99 EUR 
ein Funksteckdosen-Set, das genau so aussieht, wie jene, vor denen 
Stiftung Warentest u.a. warnen und welches REWE mit einer Rückruf-Aktion 
vom Markt genommen hat. Info hier:
http://www.test.de/themen/haus-garten/meldung/-Fun...
http://www.baua.de/de/Geraete-und-Produktsicherhei...
http://www.baua.de/nn_55962/de/Geraete-und-Produkt...

Was meint ihr, ist das das gleiche Set nur von einem anderen Importeur 
oder wurde das hier nun verbessert? Immerhin hat es auch ein TÜV-Siegel 
(und wurde hoffentlich getestet). Obwohl, das hatten die anderen auch...

Thomas

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer braucht schon energiefressende Funksteckdosen?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, besser als x Geräte in Standby...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funksteckdosen für 9.99 können nichts taugen. Finger weg oder 
Wohnungsbrand. Such´s Dir aus.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. könnte man die auch ausschlachten und in eine UP-Dose einbauen.

Man bekommt hier für 9,99 EUR einen Sender und 3 Empfänger zum 
Basteln...

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...vor einiger Zeit fand ich mal heraus,
daß meine Funksteckdos 5W Standby braucht.
0,005*24*365*0,20= 8,76 EUR

Sollten die jetzt besser sein ?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 wrote:
> ...vor einiger Zeit fand ich mal heraus,
> daß meine Funksteckdos 5W Standby braucht.

5W oder 5VA ?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also meine Funksteckdose ( 3er Set von Saturn, 14,90 € ) braucht im 
Leerlauf 0,8 Watt. gemessen mit einem professionellen Leistungsmessgerät 
von ZES.
Gemessen mit einem sogenannten Energiemonitor zeigte das ding einen 
leerlaufverbrauch von 7 W an !!!

Also wer mißt mißt Mist !

Autor: Tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ab nächste Woche gibt es bei NORMA (Oh, Schleichwerbung...) für 9,99 EUR
> ein Funksteckdosen-Set, das genau so aussieht, wie jene, vor denen
> Stiftung Warentest u.a. warnen und welches REWE mit einer Rückruf-Aktion
> vom Markt genommen hat.

> Was meint ihr, ist das das gleiche Set nur von einem anderen Importeur
> oder wurde das hier nun verbessert? Immerhin hat es auch ein TÜV-Siegel
> (und wurde hoffentlich getestet). Obwohl, das hatten die anderen auch...

Erstmal danke für den Tip. Mit hat noch ein 2. Sender gefehlt :-)
Von der Kodierung des Signals, sind sie zu den kompatibel zu den
vom Markt genommenen Exemplaren. Gerade eben getestet.
Wenn meine Hütte mal abfackelt, kann ich es wenigstens NORMA in die
Schuhe schieben.
Brandgefaht geht von den Dingern wohl nur im Lastbereich von 2000 W aus.
Für einen Röhrenfernseher + Satreceiver + Videorecorder sehe ich da
keine Gefahr.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.