www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Sinusbewertete PWM Spannungsmessung


Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hätte eine Frage zur Spannungsmessung bei eine sinusbewerteten PWM,
wie man sie z.B. bei Motoransteuerungen findet. In den Lehrbüchern der
Profs findet man ja immer irgendwelche Diagramme, in denen das
Sinussignal durch eine Treppenfunktion dargestellt wird. Nun wird
dieses Signal in der Realität durch ein unterschiedlich breites
Tastverhältnis abgebildet. Wenn ich jetzt mit einem Skope an einer
Klemme meiner Leistungsendstufe gegen Masse messe, so sehe ich ja immer
nur ein Rechtecksignal, welches zwischen meiner Zwischenkreisspannung
und 0V  hin und her springt. Ich kann also den eigentlichen Sinus nur
indirekt über die Fläche der Rechtecke erkennen.

Gibt es evtl. eine Möglichkeit, mit einem Skope auch diese
Lehrbuchsignale darzustellen? Oder ist das nicht, oder nur sehr schwer
möglich? Im Moment würde ich sagen, dass es nicht so einfach oder gar
nicht geht.

Viele Grüße,

Ralf

Autor: edi.edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit RC-Glied integrieren?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.