www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Quellentreiber


Autor: Tom Bayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen ob es einen IC gibt der als Quellentreiber mehr
als 500mA treiben kann ? Ich habe nur den UDN2580 gefunden aber der
kann nur die oben genannten 500mA. Kann man die Ausgänge auch parallel
schalten um dadurch mehr Strom treiben zu können?
Grüße Tom

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Parallelschalten geht, aber zu beachten sind zul. Gesamtstrom (der
beträgt sicher nicht 4A für ein IC mit 8x500mA-Ausgängen) und die
Gesamzverlustleistung des Chips.

Autor: edi.edi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meinst du Konstantstromquelle?

dann schau dir mal applikationen fuer LM317 oder LM78XX

Autor: Tom Bayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also im ungüstigsten Fall brauche ich ca.650mA auf vier Kanälen. Der
UDN2580 macht pro Kanal 500mA laut Datenblatt und es sind acht Kanäle
vorhanden. Das müsste doch reichen ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.