www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Suche low Cost PC


Autor: Elias B. (bouni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich bin auf der Suche nach einem Low Cost PC System im Stil vom Via 
Eden.

Es sollte wenn möglich alles On board haben und nur dazu dienen hinter 
einen Touch Screen Monitor geschraugt zu werden, und den anzsteuern.
Der Monitor benötigt nur ein normales VAG Signal und liefert via Com 
Schnittstelle das Maus Siganl.

Ich bin Für alle Vorschläge (Auch in richtung AVR32 oder so) offen!!

Ich habe leider nicht die Kohle mir 5x ein Vias Eden à 170€ zu kaufen :/

Wer vorschläge hat imer her damit.

Ich brauchge lediglich:

1x Ethernet
1x VGA
1x Seriell


Danke schon mal im Voraus

Bouni

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Mini-ITX-Mainboards von VIA für deutlich weniger als 170 EUR, es 
gibt sogar Mini-ITX-Mainboards von Intel für deutlich weniger als 170 
EUR.

Das Intel DG201GLY2* beispielsweise gibt es schon für 66 EUR.
Da ist --vom Arbeitsspeicher abgesehen-- auch schon alles drauf, VGA, 
seriell, Ethernet, USB, Audio.

Da brauchst Du noch RAM und ein geeignetes ATX-Netzteil, hier empfiehlt 
sich ein entsprechend sparsam dimensioniertes wie dieses** hier.

Wenns dann auch noch ganz wenig Strom verbrauchen soll und Du mit 256 
MByte RAM auskommst, dann gäbe es da das Alix1c*** von pcengines. Das 
kostet etwa 120 EUR, hat aber eben auch VGA, Seriell, Ethernet, Audio 
und kann direkt von einer CF-Karte booten. Und es braucht nur 5 Watt.
Hier brauchst Du nur ein einfaches 12V-Steckernetzteil, CPU und RAM sind 
auch schon mit dabei. Der höhere Preis gegenüber der erstgenannten 
Lösung relativiert sich dadurch etwas.


*) http://www.techcase.net/product_info.php?cPath=91_...

**) http://www.techcase.net/product_info.php?cPath=93&...

***) http://pcengines.ch/alix1c.htm

Autor: Xtension (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der erst genannte Board kann ich dir auch empfehlen. Guck dir aber 
mal dieses Netzteil an: http://www.cartft.com/catalog/il/892

Ich hab das auch verbaut, zusammen mit 1GB Ram + 4GB CF Karte(Windows) 
läuft super stabil und braucht gerade mal 20-40W (Primär seitig)

Für die 12V habe ich ein einfaches 3,3A Netzteil für 10€ gekauft

Autor: Elias B. (bouni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok,

Danke schon mal für die Tipps :)

Gibts so was auch ohne ATX Stromversorgung, also quasi mit ner Buchse 
drauf wo man nur z.B. 12V anlegt und es läuft ?

Was haltet ihr von nem AVR32 + Propeller Chip ??

Ist so was kompliziert zu realisieren ?? (Ich denk schon ?! )


Bouni

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gibts so was auch ohne ATX Stromversorgung, also quasi mit ner Buchse
> drauf wo man nur z.B. 12V anlegt und es läuft ?

Ja, lies Dir einfach mal den von mir geschriebenen Text weiter oben 
durch. Das zweite Board macht genau das.


> Was haltet ihr von nem AVR32 + Propeller Chip ??

Das würde bedeuten, daß Du a) die Hardware komplett entwickeln müsstest 
und b) Software für gleich zwei eher obskure Prozessoren schreiben 
müsstest.

Wenn Du ein komplett fertiges Board mit CPU, Speicher und sämtlicher 
Peripherie für 120 EUR bekommst, das obendrein auch noch mit 'ner 
12V-Wandwarze betrieben werden kann, und das mit verbreiteten 
Betriebssystemen genutzt werden kann, dann ist das 'nem Selbstbau ganz 
erheblich überlegen.

Autor: Elias B. (bouni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, mit dem AVR + Propeller stimm ich dir mal voll zu :)

Die oben vorgeschlagene Lösung besteht doch aber aus 2 Boards 
(MB+Proz+usw. und NT) oder ??

Bouni

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das zweite von mir vorgeschlagene Board (das Alix1c von pcengines) ist 
ein Board, das eine 12V-Hohlbuchse hat, an die eine 12V-Wandwarze oder 
was auch immer angeschlossen wird.

Auf dem Board ist alles drauf (nur kein Kühlkörper, aber den braucht 
es auch nicht).

Ich verwende so ein Board in meinem linuxbasierten Videorecorder, im 
PCI-Slot steckt eine Sat-Empfangskarte und es hängt noch eine Festplatte 
und ein DVD-Brenner dran. Geht.

Autor: Xtension (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das 1.Board + das Netzteil was ich vorgeschlagen habe ist auch nur "ein 
teil" mit nem cf-> IDE adapter kannste dann die karte auch direkt aufs 
Board stecken und somit hast du keine kabel oder weitere teile. Was du 
bei dem Board aber noch machen solltest wenn du es in ein gehause 
einbaust:
Kleinen Lüfter@5V einbauen.

Autor: Elias B. (bouni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werd mir das holen:

http://pcengines.ch/alix3c3.htm

Schon weil ich in der Schweiz arbeite und Franken verdiene :)

Das kostet mich dann läppige 84€ ohne Gehäuse und CF Card.

Bouni

Autor: Sven F. (sven0876)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau die mal die t-online s100 an pc 733mhz celeron 128mb 1*lan vga als 
pfostenleiste 2* seriell (ttl-pegel) kosten 29€ bei ebucht.
www.zenega-user.de im forum findest du alles

sven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.