www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM Signale mit ADC messen


Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Ich tüftel gerade an einer Schaltung mit der ich eine Lampe per PWM 
"langsam" anfahre.

Dazu will ich einen Mega8 oder Mega48 verwenden.
Soweit kein Problem.

Ich will allerdings überwachen ob ein Kurzschluß auftritt und dann 
natürlich abschalten bevor mein MOSFET das zeitliche segnet.

Dazu hatte ich daran gedacht den internen ADC des Atmels zu verwenden.
Ich könnte dann an einem Vorwiderstand den Spannungsabfall überwachen.

Meine Frage ist, ob da mit Problemen zu rechnen ist ?
Das PWM Signal ist halt mal an und mal aus. Bildet der ADC einen 
Mittelwert, oder kann es passieren, daß er nur die "aus-Phasen" misst ?

Autor: Igor Metwet (bastel-wastel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal nach Sample&Hold Schaltung!
Der ADC nimmt den Analogwert, der bei Wandlungsstart am Pin anliegt.
Aber warum sollte die Lampe einen Kurzschluss verursachen?
Um welche Spannung handelt es sich? Du musst bedenken, dass der ADC 
nicht besonders schnell ist. Der Kurzschluss wird möglicherweise nicht 
schnell genug detektiert um die Endstufe abzuschalten. Für eine 
Überstromüberwachung musst du eine Hardware-Schaltung verwenden. Per 
Software ist das einfach viel zu langsam.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Meine Frage ist, ob da mit Problemen zu rechnen ist ?

Ja. Sobald du den FET (mit kurzschluss) anschaltest, ist der 
kurzschlussstrom so hoch, dass selbiger abraucht.

so schnell kann dein µC und auch die Hardware garnicht reagieren.

einzige Chance:

Eine Drossel einbauen. Dann fungiert das Ganze als Abwärtswandler.
Durch die Induktivität hast du einen begrenzten und definierten 
Stromanstieg. Dann macht es Sinn den IStwerte des Stromes zu messen und 
zeitnah) drauf zu reagieren...

Hat den positiven Nebeneffekt, dass der Strom geglättet wird.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI

Du solltest erst mal spezifizieren: Kurzschluss von wo nach wo?

MfG Spess

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK. Erst mal Danke für die vielen Antworten. Das mit der Spule werde ich 
mal versuchen. Kriegt mein MOSFET da aber nicht so einiges an 
Selbstinduktionsspannung ab ?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kriegt mein MOSFET da aber nicht so einiges an
>Selbstinduktionsspannung ab ?

Dazu gibt es ja die Freilaufdiode...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.