www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Halogenlampe mit 230W


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bei mir zuhause ist eine Halogenstaplampe (230V/300W) kaputt geganen.
Nun habe ich gesehen das es "Energy Saver" Lampen gibt die nur 230W 
brauchen sollen und so hell sind wie 300W (Großes C Artikel-Nr.: 572236 
- 62 ).
Kosten halt ein bissel mehr.
Wenn ich das jetzt mal ausrechen:
2 Jahre * 3h/Tag * (300W - 230W) * 0,2€/kWh = 30 Euro Ersparniss 
gegenüber einer 300W Lampe in den 2 Jahren.

Ich denke mal das wird durch eine höhere Wendeltemperatur erreicht, 
oder?
Meine Frage ist ob der Vorteil verloren geht wenn ich die Lampe gedimmt 
betreibe (was oft der Fall ist)? Dann könnte ich mir nämlich auch eine 
billige Lampe kaufen.

Gruß

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dimmen -> geringere Lebensdauer bei Halogenlampen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dimmen -> geringere Lebensdauer bei Halogenlampen.

Ja weiß ich, da dann das Wolfram sich nicht mehr an der Glühwendel 
ablagert sondern am Galskolben. Wenn man aber ab und zu volle Pulle gibt 
"heilt" sich die Lampe aber auch teilweiße wieder.

Die Frage die ich mir Stelle Spart eine Solche Lampe auch wenn ich z.B 
80% Helligkeit einstelle oder ist dann der Effekt dahin?

Also z.B 80% Helligkeit = 250W Normale Lampe
und      80% Helligkeit = 180W Sparlampe
(Das sind Schätzwerte da ich keine Messgerät habe um Helligkeit oder 
Leistung zu Messen :)

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Conrad wird manchmal etwas viel verschrieben.
Das Produkt wird unter "Techn. Daten" mit einer 300W-Glühlampe 
verglichen, unter "Highlights" wird ein problemloser Austauch mit 
klassischen Glühlampen erwähnt.

Mann sollte eher "Glühmittel" schreiben, weil diese Lampen alle den 
Glüheffekt nutzen.
Eine sog. klassische Glühlampe hat als Merkmal einen Schraubsockel 
(Edisongewind) und ist nicht mit Edegas gefüllt.

Wenn also ein Bezug hergestellt wird zwischen solch einer Glühlampe und 
dieser Stablampe ist das ziemlich 'conrad'.

In der Beschreibung wird deutlich gemacht, wodurch dieselbe 
(Licht-)Leistung mit weniger Energie erreicht wird: wegen der 
Rückstrahlung (und Wiederverwendung) der im Infrarotbereich liegenden 
Strahlung könnte eine 300W-Lampe um 23,33% (=70W) leistungsmäßig 
heruntergefahren werden. Die mit dieser Reduktion verbundend 
Temperaturerniedrigung wird durch die Strahlungsrückführung wieder 
kompensiert, so daß die Temperatur gleich bleibt  . Ob es letztendlich 
ein wirklicher oder nur ein versprochener Gewinn ist, wird wohl erst ein 
Test zeigen.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch Energiesparlampen mit wenigen Watt, die ANSTATT eines 
Halogenstabs passen.
Nachteie sind die höhere optische Anordnung und die schlechte 
Dimmbarkeit.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Wenn die die Wärme besser im Glaskolben bleibt "besser Gedämmt" währe 
für mich das ein Zeichen das die Ersparniss auch im Gedimmten bereich 
erhalten bleibt.

Ich könnte ja Alufolie und Dämmwollwe drummmachen, was das wohl Sparen 
würde... ;)

Ich nutze den Deckenfluter nur um eine angehnehme Stimmung zu erzeugen, 
deshalb meist gedimmt. Normalerweiße wird die Deckenlampe (80W 
Leuchtstoff) benutzt. Die kommt aber nicht so bei Frauen an ;) die (und 
ich auch) mögen es halt auch mal gemütlich. Und da sind (gedimmte) 
Glühlampen 1.Wahl

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Conrad hätte noch den Lichtstrom Phi nennen können:
5060lm für die 230W-Haloline-Lampe und 100% dimmbar.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab die Lampe jetzt gekauft.
Die Helligkeit ist genauso wie bei einer 300W Lampe (Subjektiver 
Vergleich beide Lampen gleichzeitig an).
An ein Messgerät bin ich bis jetzt noch nicht gekommen, ich denke aber 
das es schon Stimmen wird was die drauf schreiben. Und wenn die Lampen 
2000h durchhalten machen die sich auf jeden Fall bezahlt.
Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.