www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny2313 läuft mit internen 8 aber nicht mit 4Mhz


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich benutze einen ATtiny2313 der mit 8Mhz(interner R/C Oszillator) aber 
nicht mit 4MHz läuft.
Wenn ich den ClkDevider noch einstelle funktioniert es mit den 4Mhz.
Hatte das schon mal jemand das der µC nicht mit 4Mhz läuft.

Vielen Dank

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
??? versteh ich nicht ???

Was genau ist Dein Problem ?

Autor: risu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

> ... ATtiny2313 der mit 8Mhz(interner R/C Oszillator) aber
> nicht mit 4MHz läuft.
CKSEL=0010 : 4MHz,  CKSEL=0100: 8MHz
Wie misst Du F_CPU?

> Wenn ich den ClkDevider noch einstelle funktioniert es mit den 4Mhz.
Verstehe ich nicht, kenne nur CKDIV8, damit bekommst Du 500kHz bei 
RC-Oszill.=4MHz bzw. 1MHz bei RC-Osz.=8MHz.

Gruß

  risu

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht hilft dir dies:

Beitrag "Auslieferungszustand ATTINY2313"

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Verstehe ich nicht, kenne nur CKDIV8,

Der ATTiny2313 hat einen Clock Prescaler mit den Teilerfaktoren 
1,2,4,8...128,256. CKDIV8 erzeugt nur einen Ausgangszustand von 1 oder 
8.

MfG Spess

Autor: risu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo spess53,

CLKPS? Ja, da hast Du natürlich recht! Vielleicht liegt dort das Problem 
des OP, der seine Frage ja leider recht undeutlich formuliert hat!

Gruß

  risu

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also nochmal ganz ausführlich, hatte vorhin wenig Zeit.

Ich programmiere im Moment einen ATtiny2313. Diesen hatte ich am Anfang 
mit 8 Mhz laufen lassen, also den internen RC Oszillator auf 8Mhz ohne 
CKDIV8 über die Fuses eingestellt. Das funktionierte soweit. Um weniger 
Strom zu benutzen,  wollte ich den 2313 mit 4Mhz laufen lassen und habe 
die Fuses auf 4Mhz ohne CKDIV8 eingestellt. Aber mit dieser Einstellung 
läuft der Controller nicht. Wenn ich nun aber zusätzlich CKDIV8 
aktiviere, also den µC mit 500kHz laufen lasse geht es wieder.

Zsammenfassung:
8Mhz ohne ClkDiv -> 8Mhz funktioniert
8Mhz mit ClkDiv  -> 1Mhz funktioniert
4Mhz ohne ClkDiv -> 4Mhz funktioniert nicht
4Mhz mit ClkDiv  -> 0,5Mhz funktioniert

Ich habe keinen Schimmer warum.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

@risu:

>Vielleicht liegt dort das Problem des OP, der seine Frage ja leider recht 
>undeutlich formuliert hat!

Stimmt. So richtig schlau bin ich auch nicht daraus geworden.

MfG Spess

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ganz versteh ich es zwar noch nicht aber folgendes lässt sich sagen :

Werksseitig kommt der 2313 mit intern 8MHz / 8 => 1MHz internem Takt.

=> CLKPR (Clock Prescale Register) nach Beschreibung von S30 auf 8MHz / 
2 setzen => dann sollten 4Mhz Systemtakt zur Verfügung stehen

Wichtig : Zyklen für CLKPCE beachten (siehe Datenblatt)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.