www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Markt und Anmeldung


Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Thema Zwangsregistrierung ist hier sicher schon bis zum Überdruss 
diskutiert worden. Trotzdem will ich es mal neu aufbringen, und zwar 
speziell und ausschliesslich für das Forum "Markt".

Denn letzthin war in einem Thread eine gewisse Konfusion aufgetreten, 
weil jemand ein Gerät im 500€ Bereich einstellte und der Name 
anschliessed von jemand anderem gekapert wurde. Da kann es verdammt 
leicht passieren, dass Geld irgendwo im Orkus verschwindet, weil man nie 
einigermassen sicher sein kann, dass eine vom OP nicht schon anfangs 
sondern erst nachträglich geäusserte Mail-Adresse auch tatsächlich vom 
ihm ist.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist glaube ich nicht das Problem, ein Betrüger kann sich doch genau 
so gut anmelden und Geld kassieren ohne Ware zu verschicken.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, aber stell dir die Situation eines ehrlichen OPs vor bei dem ein 
Pirat das Geld eines Interessenten abfischt. Dann ist nicht nur der 
Interessent sauer, sondern je nach dessen Temperament hat dann der OP 
auch noch eine vom Geprellten angestrengte Klage am Hals weil der ihm 
nicht glaubt. Obwohl er mit dem Problem rein garnichts zu tun hat.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm wenn im ersten Beitrag die Adresse steht gibts das Problem ja gar 
nicht

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eben. Dann kann er sich aber auch gleich anmelden.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sollte zumindest nicht moeglich sein als Gast Namen bereits 
registrierter Benutzer verwenden zu koennen, phonetische Aehnlichkeit 
eingeschlossen. Das waere doch zumindest ein helbwegs gangbarer 
Kompromiss, oder?

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was bringt das im hier betrachteten Beispiel, wenn doch der OP nicht 
angemeldet war?

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auch für eine Zwangsanmeldung in genannter Rubrik. Allerdings 
nur dann, wenn Angebote ausschließlich formularbasierend eingestellt 
werden können um so wenigstens annähernd sicherzustellen, dass ALLE 
notwendigen Infos enthalten sind und nicht erst 10 Beiträge vergehen 
müssen bis man den Preis erfährt und nochmal 100 Beiträge, bis die 
Kontaktmöglichkeit geklärt ist.

Autor: Atmega8 Atmega8 (atmega8) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin auch für ein Formular ... mit kleinen roten Sternchen für die 
Pflichtfelder.

Gute Idee, dann brauch man sich nicht überlegen was man wohin schreibt 
und es kann besser nach bestimmten Dingen gesucht werden.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus aktuellem Anlass:

Beitrag "Re: Verkaufe Atmega128-16AI"

plädiere ich ebenso dafür, in der Rubrik "Markt" nur noch angemeldeten 
Usern die Möglichkeit zugeben, Angebote zu platzieren.

Sonst wird das zu anrüchig, unprofessionell, unglaubwürdig, usw.

Besten Dank
Axelr.

edit:

mit dem Formular ist keine schalechte Idee. man muss aber aufpassen, das 
die Sache immernoch ein Selbstläufer bleibt und der administrative 
Aufwand nicht ins uferlose auswächst! Sonst kostets am Ende nochwas...

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael G. schrieb:
> Es sollte zumindest nicht moeglich sein als Gast Namen bereits
> registrierter Benutzer verwenden zu koennen, phonetische Aehnlichkeit
> eingeschlossen. Das waere doch zumindest ein helbwegs gangbarer
> Kompromiss, oder?
gangbar? total sinnfrei. denk mal nochmal drüber nach...

edit: gibts in diesem forum hier keinen "letzter beitrag >6 monate alt 
hinweis?
ich hab grad am datum vorbeigelesen...

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> Michael G. schrieb:
>> Es sollte zumindest nicht moeglich sein als Gast Namen bereits
>> registrierter Benutzer verwenden zu koennen, phonetische Aehnlichkeit
>> eingeschlossen. Das waere doch zumindest ein helbwegs gangbarer
>> Kompromiss, oder?
> gangbar? total sinnfrei. denk mal nochmal drüber nach...
>
> edit: gibts in diesem forum hier keinen "letzter beitrag >6 monate alt
> hinweis?
> ich hab grad am datum vorbeigelesen...

Jaa - ich hätte natürlich auch einen neuen aufmachen können mit gleicher 
Überschrift.

Was sagt dann die Forensoftware vor dem Abschicken?? "Gibt es schon"

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War kein Vorwurf =)
Das Thema kann ja gut wieder aufgreifen.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fände es gut, wenn man im Forum "Markt" nur einen neuen Beitrag er-
stellen könnte, auf den es keine direkte Antwortmöglichkeit gibt.

Die Antworten könnten dann nur per PM an den Ersteller erfolgen. Damit
würde das Genöle (zu teuer, zu billig, zu grün, zu fettig etc.)
unterbunden.

Wenn ich in der Zeitung eine Verkaufsannonce lese, in der mir der
angepriesene Gegenstand nicht gefällt, werde ich auch einen Teufel tun,
den Jenigen anzuschreiben und ihm mein Mißfallen kundzutun. Brauche ich
den Gegenstand, schreibe ich ihn an oder säusele ihm das am Teflon,
äh Telefon in's Öhrchen.

So in der Art realisiert, würde das hier auch eine Menge "böses Blut"
vermeiden.

MfG Paul

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann schrieb:
> Ich fände es gut, wenn man im Forum "Markt" nur einen neuen Beitrag er-
> stellen könnte, auf den es keine direkte Antwortmöglichkeit gibt.
DAS wär richtig super (solange der Verkäufer selbst noch Beiträge 
schreiben kann)!
Man müsste dann allerdings auch den Text auf eine irgendwie entartete 
email-Adresse prüfen ^^

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fände es ganz klar Mist, weil das "zu teuer, zu billig"-Genöle nicht 
immer Genöle ist, sondern manchmal auch auf wirklich zu teure Sachen 
hinweist. Und für sowas sollten Foren doch (auch) da sein.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anmeldepflicht in "Markt" würde ich begrüßen, den Maulkorb 
(Antwortverbot) allerdings nicht, Argumente siehe Simon.

...

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will noch einmal verdeutlichen, was ich meine:
Vor dem Fleischerladen steht ein Schild:

"frisches Gehacktes -1Kg 3,99 Euro"

Keiner der Gestörten und Ferngesteuerten, die im Forum "Markt"
Wellen schlagen, würde auf die Idee kommen, in den Fleischerladen
zu stürmen und den Inhaber Volley zu nehmen.

*WAS???* 3,99 Euro für ein Kilo totes Schwein??
-Da kann ich ja bei XX-Elektronik schon 1 Kilo Ohm dafür kaufen!
Jaul
Ächts
Stoehn

Jeder ist doch in der Lage nachzusehen, was ein bestimmtes Bauelement
oder Gerät in Schnitt kostet. Somit kann er dann auch die Preise im
Forum "Markt" auf Realismus prüfen. Der jeweilige Ersteller merkt dann
schon, wenn er keine Antworten erhält, daß seine Vorstellungen nicht
richtig waren.

MfG Paul

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann schrieb:
>
> Jeder ist doch in der Lage nachzusehen, was ein bestimmtes Bauelement
> oder Gerät in Schnitt kostet. Somit kann er dann auch die Preise im
> Forum "Markt" auf Realismus prüfen. Der jeweilige Ersteller merkt dann
> schon, wenn er keine Antworten erhält, daß seine Vorstellungen nicht
> richtig waren.
>
> MfG Paul

Das denke ich auch der Kram ist soviel wert wie jemand dafür bezahlen 
möchte, und nicht soviel wie andere es vor heulen die das nicht haben 
möchten, sondern nur ne welle machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.