www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Test-Programm für ATMEGA8 Board


Autor: Sascha M. (saschx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sicher einige von euch verfolgt haben und mich auch tatkräftig 
unterstützt haben ist mein Board jetzt endlich fertig :-)
(Link war: Beitrag "Anfänger will sich ein Mikrocontroller Board selbst bauen, bevorzugt mit ARM7"
) Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an Alle die mir dabei geholfen 
haben. Nun möchte ich natürlich auch gern wissen ob sich meine(und eure) 
Arbeit auch gelohnt hat. Da ich ja nun meine Segmentanzeigen auch noch 
multiplexe ist das aber gar nicht so ohne. Zumindest für mich, da ich 
von der Programmierung noch nich wirklich viel Ahnung habe. Danke schon 
mal im Voraus für die vielen netten Mitglieder die mich jetzt auf das 
Tutorial hinweisen werden. Nur bei dem Abschnitt mit Multiplexing in 
Assembler verstehe ich wirklich nur Bahnhof. Geht das ganze in C nich 
ein wenig einfacher. Eigentlich muss man doch nur jede Anzeige für eine 
gewisse zeit mit einem bestimmten Wert einschalten und dann die nächste. 
Ich verstehe nicht wieso man in Assembler dafür 3 Seiten Quelltext 
braucht.
Lange Rede kurzer Sinn. Wäre dankbar für Tipps und Links wo man mal was 
findet wie ich alle Ein-und Ausgänge mal testen kann. Ne Stoppuhr wäre 
vll ne Möglichkeit oder ein Countdown-Timer, habe ich so überlegt. Auch 
für einen richtig schönen "kommentierten" Quelltext der in diese 
Richtung geht wäre ich dankbar, das ich auch mal verstehe was gemacht 
wird.

Autor: Lötlackl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann Dir, da ich sowas mal zusammengebastelt habe, z.B. diesen 
Thread empfehlen. Beitrag "mal wieder: UV-Belichtungstimer"
Dort wird im Timer-Interrupt das Multiplexing (und einiges andere) 
erledigt.

mfg

Autor: Ron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Hilfe des Tutorials hier sollte es Dir möglich sein, wenigstens eine 
der einzelnen LEDs zum blinken zu bewegen.
Ich denke keiner wird Dir was fertiges geben, denn dann lernst Du eh 
nichts.
Bevor man mit etwas kompliziertem wie dem multiplexen anfängt sollte man 
eine LED und einen Taster beherrschen.
Ggf. hilft auch ein Buch, wo Dir alles schrittweise erklärt wird und 
nicht das Pferd von hinten aufgezäumt wird, wie Du es gerade vor hast.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.