www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Shottky-Diode mit 600V Sperrspannung?


Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand Shottky-Dioden mit 600V Sperrspannung und niedriger 
Durchlassspannung, maximal 0,5V. Stombelastbarkeit 1A. Also quasi eine 
ES1J mit Shottky...?
Danke im Voraus.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts nicht. Das einzige was es in dem Spannungsbereich gibt sind SiC 
Dioden.

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibts nicht.

Schon bei 50V Sperrspannung sind die Verluste größer als in 
Flussrichtung.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm...das hab ich mir schon gedacht. Da müssen wir halt bei der ES1J 
bleiben.

Autor: 3374 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab heute bei Fanell eine SiC schottky mit 1200V und 16A gesehen...

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@supachris:


Na aber..

So ein Institut wird doch so eine popelige Diode mal schnell erfinden..

;-)

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@3374: Hast du die Bestellnummer? Aber diese Dioden mit soviel 
Strombelastbarkeit haben meist keine Uf von kleiner 0,5V.

@ Lippi: Wir können zwar viel, aber zaubern auch nicht :P

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christian R. (supachris)

>@3374: Hast du die Bestellnummer? Aber diese Dioden mit soviel
>Strombelastbarkeit haben meist keine Uf von kleiner 0,5V.

Bei solchen Spannungen spielt Uf doch keine Rolle mehr. Ob das nun 0,5 
oder 1V sind fällt in der Energiebilanz nicht auf. Kleine 
Flussspannungen sind nur im Niederspannungsbereich >10V wichtig, und 
dort glänzen die Schottkys. Und bei richtig kleinen Spannungen für CPUs 
etc. nimmt man eh Synchrongleichrichter auf MOSFET-Basis.

MFg
Falk

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig, viel wichtiger ist die Sperr-Zeit. Ich wollt halt auch an der 
Uf sparen, um das letzte bissl Wirkungsgrad rauszuholen, die 
Spitzenströme erzeugen immerhin dann kurzzeitig ein paar Watt 
Verlustleistung, die sich über die Zeit auch in Wärme umwandeln.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.