www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funk IC gesucht


Autor: Volt+Watt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich suche folgenden IC, wäre sehr nett wenn mir jemand welche 
vorschlagen kann:

Funk Transceiver IC für digitale daten für >= 12 Mbit/s. Am besten im 
ISM Netz und wenig zusätzlich benötigte Teile.

Danke im Voraus

Autor: Matthias S. (mod)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der war gut ;-)

Also ich würde mal meinen, dass für die von Dir geforderte Datenrate mal
aktuell nur WLAN in Frage kommt. ZigBee und Bluetooth dürften dafür zu 
langsam sein. WLAN-Chipsätze kann man als Normalsterblicher oder KMU 
praktisch nirgends beziehen, da die Herstellen nur den Massenmarkt 
unterstützen.

Die ganzen ISM Funk ICs liegen max. bei 250 kBit/s. UNd das auch nur, 
wenn die Empfangsverhältnisse optimal sind.

Wie groß soll denn die Reichweite sein und wieviel Platz erlaubt die 
Applikation?

Es gibt für WLAN Hersteller, die fertige Module mit SPI, USB, etc. 
anbieten. Die kann man relativ einfach an einen uC anschließen.

Autor: Volt+Watt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Reichweite soll so ca 30m im Gebäude betragen. Platz ist ein 
Problem.  Aber ein kleines Board sollte OK sein. Am Besten wäre 
natürlich der IC alleine

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Am Besten wäre natürlich der IC alleine

Sicher, aber ohne Antenne kriegt auch der beste IC nichts übertragen.

Autor: Volt+Watt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Platz für eine Antenne ist immer da

mfg

Autor: Matthias S. (mod)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau Dir mal das WiSy Universan ELAN Modul an.
(http://www.lesswire.com/). LEider ist das Modul noch in Arbeit, aber 
ich denke die werden noch dieses Jahr eins liefern können ;-)

Aber das sollte für deine Aanwendung das passende sein. Alle anderen 
Lösungen laufen entweder über USB oder SD, oder einen UART, SPI (zu 
langsam - www.insys-tec.de oder von Lantronix was).

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> http://www.beck-ipc.com/de/products/sc1x3/wl01.asp

Also so wie ich das sehe, muss man bei dem Modul den Treiber nehmen, den 
die einem anbieten. Somit ist das für uC Projekte ohne passendes 
Betriebssystem nicht zu gebrauchen.

Autor: A. F. (artur-f) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt von Maxim einen 433 MHz ASK IC der sich mit paar externen 
Komponenten zufrieden gibt. Der Name fällt mir jetzt nicht ein, musst du 
suchen.

Autor: Stephan Watterott (Firma: Watterott electronic) (welectronic) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Artur F***** wrote:
> Es gibt von Maxim einen 433 MHz ASK IC der sich mit paar externen
> Komponenten zufrieden gibt. Der Name fällt mir jetzt nicht ein, musst du
> suchen.

Nur das der keine 12 Mbit/s macht.


Von Maxim gibt es auch WLAN Transceiver IC´s, nur die Außenbeschaltung 
von so einem Teil ist nicht gerade einfach.
Ich denke du fährst am Besten, wenn du ein fertiges WLAN Modul kaufst.
Für den Preis lohnt sich eigentlich keine Eigenentwicklung von so einem 
Modul.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.