www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RFM12 Sende-/Empfangsmodul mit mehr Sendeleistung


Autor: Sonke A. (soeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich suche ein Sende / Empangsmodul wie das RFM 12 von Pollin, nur 
reichen mir die 200m maximale Entfernung zwischen Sender und Empfänger 
nicht aus. gibt es ein kompartiebles Modul mit mehr Reichweite??

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, es gibt ein RFM12 mit 500mW, aber das ist nicht ohne weiteres 
zulässig.

Autor: Sonke A. (soeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benötige das für eine Fernsteuerung für ein Modell. Die zu kaufenden 
Fernbedienungen sind doch aber auch erlaubt. die haben bis zu 500m 
Reichweite.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber die arbeiten auch nicht im 433MHz Band.

Autor: Alex W. (a20q90)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange er die Sendeleistung soweit reduziert, das die Antenne 10mW EIRP 
macht, darf er sogar dieses Modul einsetzen!

Die Sendeleistung ist softwaretechnisch zu setzen!

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex W. wrote:
> Solange er die Sendeleistung soweit reduziert, das die Antenne 10mW EIRP
> macht, darf er sogar dieses Modul einsetzen!

Das Problem ist nur: Wie kontrolliert man das nach ?
Ich denke nicht dass er über ein geeignetes Messgerät verfügt.

Auf die Angaben aus dem Datenblatt kann man sich ja nicht verlassen, 
wenn HopeRF erst nach mehrmaligem Nachfragen zugegeben hat, dass die 
Leistung im normalen RFM12 Datenblatt noch ein "alter Wert" ist und 
daher nicht so ganz passt.

Autor: Sonke A. (soeni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts denn andere Module mit einer Reichweite um 500m, bei denen die 
Sendeleistung voreingestellt ist?? Muss ja nicht im 433mhz Band sein. 
Ideal wäre natürlich eine übertragung über den UART. Eigentlich ist das 
aber egal.

PS: soweit ich weis arbeiten die Fernsteuerungen aber auch im 433 
Bereich

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>PS: soweit ich weis arbeiten die Fernsteuerungen aber auch im 433
>Bereich

Allermeist 27 oder 40 Mhz.

Autor: Manuel Stahl (thymythos) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und mittlerweile mit 2,4GHz

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.