www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Buchempfehlung DFT, FFT, Digitale Filter


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann mir jemand ne gute Buchempfehlung zu oben genannten Themen geben?
Am besten eines das keine Grundkenntnisse voraussetzt und einem nicht 
gleich mit Formeln erschlägt.
Titel wie "DFT für Dummies" oder "FFT - Hier werden Sie geholfen" 
bevorzugt :-)

Danke

Autor: Tim R. (mugen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne mathematischen Formeln wirst du sowas nicht leider finden. Ich hab 
das Buch "Fouriertransformation für Fußgänger" hier liegen, allerdings 
finde ich es für Anfänger nur bedingt geeignet. Die ersten Schritte sind 
leider etwas zu kompakt geschrieben. Aber mit ein wenig Vorkenntnissen 
finde ich dieses Buch eigentlich nicht schlecht. Ansonsten gibt es im 
Bereich Fourier eher nichts, ich habe letztes Jahr auch wie ein Irrer 
danach gesucht.

Autor: Fuzzy (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Anhang ist ein gutes pdf dazu, mit dem hab ich es verstanden (Orginal 
ist down). Ein bisschen komplexe Zahlen Rechenregeln lernen und dann ist 
es eigentlich ganz einfach.

Im Prinzip verrechnet man das abgetastete Signal mit einem Sinus und 
Cosinus  und dessen Oberwellen. Wenn das Signal auf einer Frequenz 
keinen Sinus/Cosinus enthält, dann hebt sich die poss/neg Halbwelle 
(multipliziert mit dem Signal) auf, wenn das Signal den Sinus/Cosinus 
enthält, dann nicht.

Die FFT ist nur die Vereinfachung der ganzen Sache, also erst DFT 
verstehen, dann FFT verstehen.
Irgendwo gibt es auch ein Excel, ist ein bisschen buggy aber könnte auch 
helfen die FFT zu verstehen.

Autor: Fuzzy (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist, falsches PDF, sorry

Autor: Bender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn an dem anderen falsch?

Autor: Verzögerungsleitung (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu Filtern ist als Einstieg das entsprechende Kapitel im Tietze Schenk 
ganz interessant. Ansonsten noch die Zeitdiskrete Signalverarbeitung von 
Oppenheim Schafer. Aber auch das Internet gibt einiges her.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Empfehlungen und PDF's. Ich werd mir euere Vorschläge 
wenn's geht alle mal ansehen. Ich schätze es wird dennoch nicht einfach 
die Prinzipien auf's erste mal zu verstehen.

Autor: Andreas Bayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du es noch bekommst, ist Roland E. Best "Digitale 
Signalverarbeitung und -simulation Band 1" zu empfehlen.

Gruß,
Andreas
www.dsp-bayer.de

Autor: Siggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unterlass doch mal Deine Schleichwerbung! dsp-bayer

Autor: Wolf-Eugen Tenner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich kann www.dspguide.com/pdfbook.htm empfehlen, dort gibt es kostenlos 
eine gute Einführung was DSP betrifft, das ist auch ohne viel Mathematik 
verständlich.
Um richtig DSP zu verstehen kommt man allerdings irgendwann nicht mehr 
drumherum, sich auch mathematisch damit zu beschäftigen.

Gruß

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

auch wenn schon lange her, möchte ich als Alternative ein Buch 
vorstellen, das man mit "Signalverarbeitung - geduldig und präzise 
erklärt" umschreiben könnte:

http://nt.eit.uni-kl.de/lehre/guet/index2.html

Gruß,
  Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.