www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Leistungsschaltung für Digi-Poti


Autor: max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!

Ich bin auf der suche nach einer Schaltung zu
Schalt-Leistungsverstärkung für ein Digi-Pot DS1803-050. Hat hier
vielleicht jemand einen Tipp für mich:

Eine Kurzbeschreibung der Anwendung: Angesteuert wird das Digitalpoti
über den I2C-Bus aus einer C-Control. Die Lösung hab ich bereits.
Sorgen macht mir die Ausgangsseite. Mit dem Ausgangssignal Signal des
Potentiometers soll der Dimmereingang einer Konstantstromquelle für
LEDs geregelt werden. Normalerweise wird dies mit einem mechanischen
Poti ( R=50 Ohm ) realisiert. Ich fürchte, das Digital-Poti geht mir
dabei ohne Zusatzschaltung hopps.

Zum maximalen Strom kann ich sagen, dass über die Schaltung im
Höchstfall 2 A fließen werden (mit entsprechendem Sicherheitspolstert)
das allerdings nur mit einer Spannung von 0,7 VDC. Es kam zwar schon
der Vorschlag, mit einem OP zu arbeiten, allerdings fehlt mir das
Detailwissen über eine geeignete Type und den genauen Schaltungsaufbau.
Da wären ein paar Tips also auch ganz wichtig (Schaltplan mit
Erläuterung zu den nötigen Bauteilen).

noch einige Details zur Anwendung:
Die Anschlüsse an der Konstantstromquelle (700mA) sehen wie folgt aus:

Primär-Spannung: 220 VAC
Sekundärspannung: 0-15 VDC, abhängig vom Spannungsabfall der LEDs
und Potentiometereingang 3-polig

Schaltplan dazu gibt’s leider keinen, die technische Beschreibung ist
unter folgendem Link zu finden:
http://www.led-shop24.de/assets/own/350700dim.pdf
Ich hab zwei dieser Teile anzusteuern und betrieben werden daran an
einem Strang bis zu 31 LEDs (Parallel-Schaltung). Die Messung bei
meinem Versuchsaufbau (32 ultrahelle LEDs, parallel)ergab, dass bei
voll aufgedrehtem Poti rd. 650 mA über den Schleifer-Kontakt fließen
(Rpot ist dabei 0). Die Spannung am Poti ändert sich über den
Regelbereich von ca. 0,1 - 0,7 VDC.

So, ich hoffe diese kurze Zusammenfassung der bisherigen Infos reicht,
um weiterzukommen,

lg und danke,

max

Hoppla, eines hab ich noch vergessen – ein netter Forianer hat mir
bereits ein Schema gepostet, für welches ich allerdings noch etwas
Nachhilfe brauche bzw. mir Eure Meinung wichtig wär – im Teamwork
geht´s einfach leichter ;-))

Autor: ERDI - Soft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach, hier auch? :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.